Direkt zum Inhalt
Neff Genusstafel

Neffs Kollektion ist „Mega“: „So was gibt’s nur alle zehn Jahre!“

19.01.2015

„Produkt-Neuheiten in dieser Dimension gibt es nur alle zehn Jahre bei Neff“, versichert Österreich-Chef Thomas Pfalzer, dessen Unternehmen die neuen Premium-Backöfen auf der LivingKitchen einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert. Im Zentrum des Messe-Auftritts steht die Genuss-Tafel aus der neuen Marketing-Kampagne.

Neff Mega Collection
Neff Vollautomat

Die Marketing-Kampagne unter dem Motto „Kochen inspiriert Menschen. Menschen inspirieren uns“ zieht sich wie ein roter Faden durch den Messe-Auftritt von Neff. Eine Genuss-Tafel wird flankiert von den ausgestellten Neuheiten im Bereich Backöfen und einer kubischen MegaCollection Lounge. Aufgekocht wird von der „besten Hobby-Köchin Deutschlands“: Christina Richon.

Die Genuss-Tafel dürfte vielen nicht ganz unbekannt sein. An ihr wurde auch zum Abschluss eines ungewöhnlichen Experiments gespeist, das Neff als Webspecial unter dem Titel „Sechs Charakter-Köche. Ein Backöfen“ veröffentlichte. Worum’s geht? Neff spannte sechs Hobby-Köche für zehn Tage zusammen und ließ sie auf den hauseigenen Backöfen aufkochen. „Wir zeigen keine idealtypischen Models oder gestellte Bilder, sondern echte Menschen“, so Carina Sztubits vom Brand Marketing. Jeder der „Charakter-Köche“ – vom Künstler bis zum Blogger – findet dabei sein perfektes Backofen-Feature.

Da blieb kein Teil auf dem andern

Angesichts von 42 unterschiedlich ausgestatteten Varianten (ab einem UVP von 1.146 Euro) sollte auch bei den neuen Backöfen für jeden das Passende dabei sein. Keine Schraube und kein Bauteil gleicht den früheren Modellen. Pfalzer: „Gut durchdacht ist das Konzept der Geräte. Besonders auffallend ist das neue Design mit deutlich reduziertem Edelstahl-Anteil und viel schwarzem Glas.“ Die Geräte überzeugen durch großflächige Inszenierung, klare Linienführung und Reduktion auf das Wesentliche und sind inspiriert vom Trend zu offenen Küchen. Der optische Minimalismus gilt freilich nicht fürs Bediener-Interface: Das TFT-Touch Display ist großzügiger dimensioniert als das neue iPhone 6 plus.

Erstmals gibt es bei Neff nun auch einen Backofen, der Dampfgaren zusammen mit allen herkömmlichen Heizarten ermöglicht. Neu ist auch die Möglichkeit zur Pyrolye-Reinigung der voll versenkbaren Slide&Hide-Backofentür. Hinter dem Schlagwort SeamlessCombination wiederum verbirgt sich die weltweit erste nahtlose Einbau-Lösung für die Vertikale.

Jetzt aber ein Doppelter!

Wer nach all den Augenschmeichlern erst mal einen Kaffee benötigt, ist bei Neff richtig. Die neuen Vollautomaten in Edelstahl oder Schwarz (UVP jeweils bei 2.420 Euro) bieten sogar extrastarken Espresso dank AromaDoubleShot. Das Design ist elegant – mit schwarzem Glas, TFT-Display und dezent beleuchteten Bedienknöpfen. Für Hygiene sorgen vollautomatische Dampfreinigung und Entleerung der Getränke-Leitungen nach jedem Bezug sowie Spül-Programme bei Ein- und Ausschalten.

Werbung

Weiterführende Themen

Michael Gaube wechselt von Neff zu Siemens und betreut ab sofort den Elektrofachhandel in den Bundesländern Kärnten, Osttirol und Steiermark.
Hausgeräte
02.12.2015

Nach elf Jahren im Vertrieb bei Neff Hausgeräte kehrt Michael Gaube zu seinen Karrierewurzeln zurück – und damit zur Marke Siemens. 

Neff spricht Endkonsumenten mit dem Backofenberater an
Hausgeräte
10.08.2015

Neff startet einen neuen Weg der Kundensprache: Den Backofenberater. Im Internet führt der neue Backofenberater von Neff in sieben Schritten durch alle wichtigen Auswahlkriterien. Die Kriterien ...

Hausgeräte
26.05.2015

In der aktuellen Ausgabe des Magazins Test (05/2015) nahm die deutsche Stiftung Warentest insgesamt zwölf vollintegrierbare Einbau-Geschirrspüler mit Energie-Effizienzklasse A++ unter die Lupe. ...

Ewe Kaffeemodul
Hausgeräte
01.02.2015

Sieht aus wie Leder (und greift sich auch so an), ist aber Lack: Ewe stellte eine neue Küchen-Optik auf der Kölner Messe vor. Team 7 bleibt dem mit Naturöl behandelten Vollholz treu, erweitert die ...

Markus Sander
Hausgeräte
29.01.2015

Häcker hat einen neuen Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing – und eine schöne Bilanz. Bei Nobilia können Handelspartner und Endkunde aus dem vollen (runderneuerten Sortiment) schöpfen. ...

Werbung