Direkt zum Inhalt
Johann Marchner wurde mit März 2020 zum neuen Geschäftsführer des Ziegelherstellers Wienerberger Österreich bestellt.

Neuer Geschäftsführer für Wienerberger Österreich

05.03.2020

Sesselrücken beim heimischen Ziegelproduzenten: Mike Bucher verlässt nach zwei Jahren Wienerberger Österreich. Als Geschäftsführer rückt Johann Marchner nach. 

Johann Marchner (52) war bereits seit Mai 2019 für den Geschäftsbereich Vertrieb bei Wienerberger Österreich verantwortlich. Nun übernimmt er die Gesamtleitung für den heimischen Markt des Ziegelherstellers. Vor seinem Eintritt in die Wienerberger Österreich GmbH war Marchner unter anderem bei Fundermax, Lafarge und Rehau tätig. „Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung und werde den erfolgreichen Weg fortführen und aktiv mitgestalten. Kundenorientierung, Service, Innovation und das Vorantreiben der Digitalisierung werden dabei weiterhin ganz klar im Fokus unseres Tuns stehen“ so der nunmehrige Geschäftsführer der Wienerberger Österreich GmbH.

Mit der Bestellung tritt Marchner die Nachfolge von Mike Bucher an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung in einem internationalen Umfeld zu stellen.
 

Werbung

Weiterführende Themen

Wienerberger Österreich launcht App für Planer, Verarbeiter und Häuslbauer.
Aktuelles
27.06.2019

Der heimische Ziegelproduzent Wienerberger Österreich bringt eine App für Planer, Verarbeiter und Häuslbauer auf den Markt.

Seit 20. Mai 2019 hat die Wienerberger Österreich GmbH mit Johann Marchner einen neuen Geschäftsführer Vertrieb.
Aktuelles
04.06.2019

Nach dem Wechsel von Franz Kolnerberger zur Wienerberger AG hat die Österreich-Tochter des Ziegelproduzenten nun einen neuen Vertriebs-Geschäftsführer.

Die symbolische Übergabe des dreimilliardsten Ziegels (v. l.): Bürgermeister der Gemeinde Hennersdorf Ferdinand Hausenberger (hält einen der ältesten Ziegel aus Hennersdorf), NÖ-Landtagspräsident Karl Wilfing sowie von Seiten Wienerberger Geschäftsführer Mike Bucher, Werksleiter Michael Toth und Marketingleiter Wilfried Lechner.
Aktuelles
16.05.2019

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums öffnete Wienerberger kürzlich seine Tore im Ziegelwerk Hennersdorf. Mehr als 1.000 Besucher folgten der Einladung.

„Unsere starke operative Performance ist das Ergebnis der konsequenten Ausrichtung auf unsere wertschaffende Wachstumsstrategie und wurde durch gesunde Marktbedingungen und günstiges Wetter unterstützt", sagt Wienerberger CEO Heimo Scheuch zu den Quartalszahlen.
Aktuelles
07.05.2019

Der Baustoffproduzent ist aus heutiger Sicht sehr zuversichtlich, die Ebitda-Prognose für 2019 von 580 Millionen Euro zu erreichen.

Wienerberger-Vorstandsvorsitzender Heimo Scheuch: „Mit der Übernahme von BPD stärken wir unsere Position als Komplettanbieter von Dachsystemen und profitieren von BPDs Innovationskraft und Produktions-Know-how“.
Aktuelles
06.04.2019

Die Wienerberger Gruppe übernimmt die Building Product Design Group (BPD), um ihr Angebot für Dachsystemlösungen weiter auszubauen und das aktuelle Dachproduktportfolio in Großbritannien und ...

Werbung