Direkt zum Inhalt
Das österreichische Team für WorldSkills 2015 mit Bundespräsident Fischer und WKÖ-Präsident Leitl.

Präsident schüttelt Händ'

25.09.2015

Bundespräsident Heinz Fischer hat die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der WorldSkills 2015 in seinem Amtssitz empfangen.

Das 35-köpfige „Team Austria“ war Ende August mit acht Medaillen im Gepäck (5 Mal Gold, 2 Mal Silber und einmal Bronze) von den Berufsweltmeisterschaften in Sao Paulo/Brasilien nach Hause gekommen und hatte mit dieser Erfolgsbilanz sogar die europäischen Nationenwertung gewonnen. „Dass unsere jungen Fachkräfte zu den besten in Europa zählen, macht mich sehr stolz und zeigt deutlich, dass wir mit der Berufsausbildung in Österreich ein erfolgreiches Modell haben, um das uns auch andere Nationen beneiden“, erklärte der Bundespräsident. Der ebenfalls anwesende WKÖ-Präsident Leitl würdigte die Teilnehmer mit speziell handgefertigten Ehrenansteckern der WKÖ in Gold, Silber und Bronze.

Das österreichische WorldSkills-Team wird von den Wirtschaftskammern Österreichs, dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, dem Bundesministerium für Bildung und Frauen, dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz sowie der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt finanziert. Zusätzlich wird das Projekt von den Firmen Würth Österreich, workwear engelbert strauss und Adelsberger, dem Technologiekonzern 3M, Wifi Österreich und Festo sowie der Initiative „go international“ unterstützt. [red]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Franz Kalß (li.) gewinnt bei den WorldSkills 2017 in Abu Dhabi die Silbermedaille. Gold ging an den Koreaner Seongyong Cho, und Michael Ferraz (re.) aus Brasilien wurde Dritter.
Aktuelles
20.10.2017

Der steirische Metallbautechniker Franz Kalß erreicht bei den WorlSkills 2017 in Abu Dhabi den zweiten Platz.

Auch Metalltechnik-Lehrlinge wie diese Maschinenbautechnikerin aus Wien haben die Möglichkeit eines Auslandspraktikums.
Beruf
26.09.2017

Seit 1. Juli 2017 gibt es im Rahmen der Lehrbetriebsförderung zusätzliche finanzielle Anreize für Lehrlinge und deren Lehrbetriebe.

Österreich schickt heuer 40 Teilnehmer in 36 Disziplinen nach Abu Dhabi.
Aktuelles
19.09.2017

Bei der Berufs-WM in Abu Dhabi von 13. bis 19. Oktober gehen bei den Tischlerbewerben der Niederösterreicher Mathias Maderthaner und der Burgenländer Walter Sailer an den Start.

Mitte Oktober reist das 40-köpfige Team Austria mit BetreuerInnen nach Abu Dhabi zu den Berufsweltmeisterschaften „WorldSkills 2017“.
Aktuelles
12.09.2017

Mitte Oktober 2017 finden die 44. WorldSkills Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi statt. Mehr als 1.200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 76 Ländern kämpfen bei diesem internationalen ...

Aus der Branche
17.07.2017

Über die vergangenen Wochen zeigten die Bau-Lehrlinge österreichweit, was in ihnen steckt. Die Zunftvertreter sind begeistert und sehen für ihre Facharbeiter eine goldene Zukunft.

Werbung