Direkt zum Inhalt
Das österreichische Team für WorldSkills 2015 mit Bundespräsident Fischer und WKÖ-Präsident Leitl.

Präsident schüttelt Händ'

25.09.2015

Bundespräsident Heinz Fischer hat die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der WorldSkills 2015 in seinem Amtssitz empfangen.

Das 35-köpfige „Team Austria“ war Ende August mit acht Medaillen im Gepäck (5 Mal Gold, 2 Mal Silber und einmal Bronze) von den Berufsweltmeisterschaften in Sao Paulo/Brasilien nach Hause gekommen und hatte mit dieser Erfolgsbilanz sogar die europäischen Nationenwertung gewonnen. „Dass unsere jungen Fachkräfte zu den besten in Europa zählen, macht mich sehr stolz und zeigt deutlich, dass wir mit der Berufsausbildung in Österreich ein erfolgreiches Modell haben, um das uns auch andere Nationen beneiden“, erklärte der Bundespräsident. Der ebenfalls anwesende WKÖ-Präsident Leitl würdigte die Teilnehmer mit speziell handgefertigten Ehrenansteckern der WKÖ in Gold, Silber und Bronze.

Das österreichische WorldSkills-Team wird von den Wirtschaftskammern Österreichs, dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, dem Bundesministerium für Bildung und Frauen, dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz sowie der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt finanziert. Zusätzlich wird das Projekt von den Firmen Würth Österreich, workwear engelbert strauss und Adelsberger, dem Technologiekonzern 3M, Wifi Österreich und Festo sowie der Initiative „go international“ unterstützt. [red]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Helmut Bramann, Hauptgeschäftsführer des deutschen ZVSHK, sieht Arbeitgeber und Politik in der Pflicht, wenn es um die Beschäftigung von Mitarbeitern aus dem Ausland geht.
Aktuelles
24.08.2018

Klare Worte findet Helmut Bramann, neuer Hauptgeschäftsführer des deutschen ZVSHK, wenn es um die Beschäftigung von Migranten geht. Arbeitgeber müssen bereit sein ...

Das waren die österreichischen Teilnehmer bei den WorldSkills 2017.
Aktuelles
18.05.2018

Dass Österreich ein Land erfolgreicher Lehrabsolventen ist, bewies Installateur Armin Taxer, der 2017 die ...

Innung & Netzwerke
06.04.2018

Live dabei. Eine Webcam dokumentiert den Baufortschritt des künftigen Ausbildungszentrums in Wien-Strebersdorf.

Österreichische Praktikantengruppe im Herbst 2017 in Sevilla.
Aktuelles
20.03.2018

Seit Sommer 2017 gibt es im Rahmen der Lehrbetriebsförderung neue, zusätzliche finanzielle Anreize für Lehrlinge und deren Lehrbetriebe.

Die Medaillengewinner der WorldSkills 2017 mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen, WKÖ-Präsident Christoph Leitl, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (Mitte) und WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz(l.).
Aktuelles
06.03.2018

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat das Team Austria der World Skills 2017 in der Hofburg empfangen. 

Werbung