Direkt zum Inhalt
Mit der cafena 5 ist die Frühstücksserie nun komplett.

Ritterwerk komplettiert Frühstücksserie

10.12.2015

Mit der Kaffeemaschine cafena 5 hat Ritterwerk seine Frühstücksserie im November komplettiert. Sie beinhaltet nun Allesschneider, Toaster, Wasserkocher und eine Kaffeemaschine. 

Ab sofort können Designliebhaber bei der Küchenausstattung komplett auf Bauhaus setzen. Mit der cafena 5 hat Ritterwerk seine Frühstücksserie in der klaren Formensprache der Bauhaus-Lehre vervollständigt.

1. Der Allesschneider

Allesschneider zählen zu den Kernprodukten des Traditionsunternehmens. In den Kategorien Premium, Comfort und Economy gibt es eine breite Palette an Allesschneider in unterschiedlichen Preisklassen. Alle Modelle setzen auf eine hohe Verarbeitungsqualität, Funktionalität und eine gute Schneideleistung. Für diese  Kombination wurde Ritterwerk auch schon mit Preisen ausgezeichnet. So erhielt die sono5 den Red Dot Award für Produktdesign und die fortis 1 wurde im Herbst vom Magatin Haus % Garten Test als einziges Gerät in seiner Klasse mit dem Prädikat sehr gut gekürt.

2. Die Toaster volcano 3 und volcano 5

Für viele gehört ein Toast ebenso zum Frühstück wie Tee oder Kaffee. Die beiden Modelle volcano 3 und volcano 5 von Ritterwerk zählen zu den schmalsten Toastern der Welt. Dies verhalf den volcano 5 zum Designpreis iF product design award. Zuvor in den Farben schwarz, rot und weiß erhältlich kann der volcano 5 seit Anfang 2015 über die Plattform www.mein-toaster.de individuell mit Fotos gestaltet werden. So wird jeder Toaster zu einem Unikat.

3. Der fontana 5 Wasserkocher

Seit 2012 ist der fontana 5 auf dem Markt und ist seitdem seinen Grundsätzen treu geblieben. Wie alle Geräte aus dem Hause ritter zeichnet er sich durch eine Reduktion auf das Wesentliche aus und setzt auf langlebige Materialien. Eine Besonderheit des fontana 5 ist die Wahlmöglichkeit zwischen vier verschiedenen Temperatureinstellungen. Je nach Teesorte kann zwischen 70°, 80°, 95° und 100° Celsius gewählt werden.
Aufgrund seines niedrigen Energieverbrauchs und seiner hohen Qualität ist der fontana 5 Ende 2014 mit dem Blauen Engel „schützt das Klima – weil energiesparend“ ausgezeichnet worden.

4. Die Kaffeemaschine cafena 5

Seit Jahren ist Filterkaffee wieder im Trend. Ende November kam daher die cafena 5 auf den Markt. Die Maschine arbeitet mit einem energiesparenden Eco-Brühverfahren bedingt durch Bauweise und Design. Der Durchlauferhitzer befindet sich unmittelbar unter dem Wassertank. Das Wasser legt so nur kurze Wege zurück und die Brühtemperatur wird energiesparend erreicht. Durch das Eco-Brühverfahren schaltet sich die cafena 5 unabhängig von der Tassenzahl nach jedem Brühvorgang automatisch in den 0-Watt-Standby Modus. Bei der Gestaltung wurde auf eine Heizplatte verzichtet. Stattdessen gibt es eine Isolierkanne mit Vakuumzylinder, die den Kaffee lange warm halten soll.

Bei all diesen Produkten setzt Ritterwerk auf Nachhaltigkeit. Sollte ein Gerät einmal defekt sein, kann es in der hauseigenen Kundendienstwerkstatt in Gröbenzell bei München repariert werden. Auch für Geräte, welche bereits jahrzehntelang im Einsatz sind finden sich dort noch Ersatzteile. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung