Direkt zum Inhalt

Steuerabend der WK Wien

06.11.2015

Die Abteilung Finanzpolitik der WK Wien veranstaltet am 30.11.2015 von 19:00 bis 20:30 einen Informationsabend zu den Themen Steuerreform und Registrierkassenpflicht.

Gut vorbereitet ins neue Jahr mit durch diesen Informationsabend der Wiener Wirtschaftskammer im Austria Center Vienna. Nach der Begrüßung von DI Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, und Mag. Gregor Deix, Leiter Firmenkunden der Erste Bank AG, wird umfassend über die Eckpunkte der Steuerreform informiert. Behandelt werden dabei Themen wie der neue Einkommensteuertarif, wichtige Änderungen für GmbHs und deren Auswirkungen auf die steueroptimale Rechtsform eines Unternehmens, Neues in der Lohnverrechnung (Sachbezug PKW etc.), die neue Besteuerung bei Immobilien und die Änderungen in der Umsatzsteuer.

Auch zum Thema Registrierkassenpflicht werden alle rechtlichen Informationen und wichtige technische Hilfestellungen vermittelt.

Die Vortragenden sind:
Mag. Hannelore Brindl, WK Wien
Mag. Natascha Stornig, LeitnerLeitner
Mag. Petra Ibounig, WK Wien
Mag. Siegfried Gruber, technischer Fachexperte für Kassensysteme

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es Buffet und Beratungen an den Informationsständen. Ein Besuch der begleitenden Registrierkassenausstellung ist bereits ab 17 Uhr möglich.

Details und Anmeldung

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Mit einer Akku-Blindnietpistole sind die Nieten in Sekundenschnelle gesetzt.
Werkzeuge
22.06.2018

Das mechanische Verbinden von Bauteilen gehört zu den Standardaufgaben in der Blechverarbeitung. Darunter fällt auch das Blindnieten, weil es schnell und kostengünstig ...

In der Kategorie Funktionalität erzielte die Klasse der IBM Wels mit ihrem Projekt den ersten Platz der Tischler Trophy.
Aktuelles
21.06.2018

Im Rahmen der „Tischler Trophy“ entwickelten 26 Klassen aus Oberösterreich Lernmöbel mit Unterstützung von Tischlereien.

Aktuelles
21.06.2018

in Oberwaltersdorf (NÖ) wurde ein Windpark eröffnet: Ab sofort liefern sechs Windräder CO2-reien Strom für 12.000 Haushalte. Betrieben wird die Anlage gemeinsam von ...

Werbung