Direkt zum Inhalt
Fenstertausch kann so einfach sein: Praxisvorführungen standen beim ersten Velux-Fenstertag am Programm.

Velux: Fenstertag am Fenstertag

04.06.2019

Zwischen Feiertag und Wochenende lud Velux Österreich vergangenen Freitag erstmalig zum „Velux Fenstertag“ in seinen Schauraum im niederösterreichischen Wolkersdorf. 

Tageslichtplanerin Christina Brunner erklärte, was es bei der Planung heller und freundlicher Räume zu beachten gilt.
WKNÖ Vize-Präsident Kurt Hackl mit Velux Österreich Geschäftsführer Michael Walter

Wie man mehr Tageslicht und Wohnkomfort in die eigenen vier Wände bringt, ließen sich rund 150 Häuslbauer und Renovierungswillige am 31. Mai beim ersten „Velux Fenstertag“ im Schauraum Wolkersdorf zeigen. Häuslbauer, Renovierende und alle, die es noch werden wollen, hatten an diesem Tag die Gelegenheit, sich durch das Velux Team beraten zu lassen sowie nützliche Tipps, Tricks und Tools für ein helleres Zuhause abzuholen.  

In der Schauraumausstellung konnten die Besucher unterschiedlichste Produktlösungen begutachten sowie am Dachraum Modell verschiedene Tageslichtlösungen und deren Effekt im Wohnraum ausprobieren. Bauende, Indoor-Design-Liebhaber und Renovierende knüpften zudem zahlreiche Kontakte mit Handwerkern aus der Region, die sie bei der Umsetzung geplanter Dachfenster-Projekte unterstützen können.

 „Es freut uns sehr, dass unser erster ‚Velux Fenstertag‘ solchen Anklang gefunden hat“, erklärt Österreich-Geschäftsführer Michael Walter. „Unser Schauraum ist ja ganzjährig geöffnet. Anlässlich des Fenstertags war es uns nun ein Anliegen, unseren Besuchern ein besonderes Programm zu bieten und den Einfluss von Tageslicht sowie die einfachen Möglichkeiten des Dachfenstertausches so anschaulich und praxisnah wie möglich darzubringen.“

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
17.09.2019

Schlussbericht. Die zweite Ausgabe Fachmesse „SCHWEISSEN“ ist laut Veranstalter Reed Exhibitions für 109 Aussteller und 3.119 Fachbesucher erfolgreich über die Bühne ...

Liebherr bietet ein breites Sortiment an Weinkühlschränken.
Themen
16.09.2019

Zu einer Küche aus Meisterhand gehören auch Einbaugeräte, die den Ansprüchen der Kunden gerecht werden. Das Tischler Journal stellt einige mit den neuesten Kniffen vor.  

Stephan Wabnegger (links), der die Geschicke von Geberit Österreich die letzten fünf Jahre als Geschäftsführer gelenkt hat, übergibt die Leitung mit Jahreswechsel auf eigenen Wunsch an den langjährigen Verkaufsleiter Guido Salentinig.
Sanitär
15.09.2019

Wechsel an der Spitze von Geberit: DI Stephan Wabnegger geht nach fünf Jahren auf eigenen Wunsch, Verkaufsleiter Mag. Guido Salentinig wird sein Nachfolger.

Die Herzstücke des tz2 sind die thermische Grundwassernutzung sowie eine komplexe Photovoltaikanlage.
Aktuelles
13.09.2019

Aspern Smart City Research (ASCR) vermeldet Zuwachs: Mit der Eröffnung des tz2, dem neuen Gebäudeteil des Technologiezentrums der Wirtschaftsagentur Wien, wird die Forschungsumgebung um eine ...

Heizung
20.09.2019

Zu mehr als 97 Prozent sind die Gasspeicher in Österreich gefüllt. Damit ist für die kalte Jahreszeit vorgesorgt.

Werbung