Direkt zum Inhalt

Wer kochen will, muss fühlen: Bosch bringt Sensor-Öfen nach Köln

19.01.2015

Aufwändig inszeniert wird die Produktrange von Bosch auf der LivingKitchen. Alles andere als aufwändig wird Backen und Braten damit für den Nutzer. „Einfach zum perfekten Ergebnis“ lautet das Messe-Motto. Das funktioniert dank Back- und Bratsensor. In ihrer Funktionsweise erleben lassen sich diese bei den Kochshows von Carsten Dorhs.

Bosch Backofen Serie 8
Bosch Dunstesse Serie 8

Der Bosch-Messestand soll mit seiner Dynamik die Innovations-Freude des Unternehmens widerspiegeln. Multimediale Inszenierungen machen die einfache Bedienung und die Erlebnis-Qualität der Geräte nachvollziehbar. Mit gleich zwei Inszenierungen zeigt Bosch etwa, wie das Vernetzungs-System Home Connect im Alltag zum Einsatz kommt und welche praktischen Vorteile dies den Haushalten bietet. Bei der Geräte-Präsentation wiederum werden die Key-Features durch ein riesiges LED-Band über den Köpfen ins rechte Licht gesetzt. Die Botschaft, die damit vermittelt werden soll: „Trotz der komplexen Technik im Inneren sind die Geräte außerordentlich einfach zu bedienen und für jeden geeignet“, stellt Markenleiter Daniel Engelhard fest.

Sensible Hausgeräte

Durch einen Spitzenkoch inszeniert werden die Sensor-Backöfen der Serie 8. Ein PerfectBake-Sensor misst permanent den Feuchtigkeitsgrad von Backwaren und passt den Zubereitungs-Vorgang automatisch an. Beim Braten dagegen sorgt das PerfectRoast-Bratenthermometer mit Dreipunkt-Messung dafür, dass Fleisch, Geflügel und Fisch den idealen Garzustand erreichen. Die Dunstessen der Serie 8 passen nicht nur optisch dazu, sondern setzen ebenso auf einen Sensor, der in diesem Fall Rauch- und Fettentwicklung misst und die Lüfterleistung entsprechend anpasst.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Anmeldephase für den HTL-Abschlussjahrgang 2018/19 zum Technik fürs Leben-Preis von Bosch läuft noch bis 30. November 2018.
Aktuelles
05.11.2018

Noch bis 30. November können sich talentierte HTL-Schüler, die gerade ihren Abschluss machen, zum Bosch „Technik fürs Leben-Preis“ anmelden.

Österreichs Nachwuchstechnikerinnen und -techniker im HTL-Abschlussjahrgang 2019 haben noch bis zum 30. November 2018 die Möglichkeit, ihre Projekte anzumelden.
Aktuelles
25.10.2018

Für den „Technik fürs Leben-Preis 2019“ der Bosch Gruppe werden wieder die besten heimischen HTL-Diplomarbeitsprojekte gesucht.

Der GAS 10,8 V von Bosch wiegt nur 700 Gramm. Staub und Späne landen im transparenten Spänebehälter.
Themen
02.10.2018

Gerade bei Montagearbeiten sind mobile Staubsauger eine praktische Alternative für kurze Einsätze. Hier stellen wir einige Modelle vor.

Die Verleihung des Technik fürs Leben-Preises erfolgte am ersten Festabend.
Heizung
13.06.2018

Mit einem rauschenden Fest und der Verleihung des Technik fürs Leben-Preises beging Bosch das 100-jährige Bestehen seiner Gesellschaft in Österreich.

Preisträger 2017: Der Technik fürs Leben Preis gilt als Karrieresprungbrett für HTL-Absolventen.
Aktuelles
07.05.2018

Die besten 52 HTL-Abschlussarbeiten Österreichs sind nun nominiert.

Werbung