Direkt zum Inhalt

16/13: Rewe-Zentrallager West

31.07.2014

Baustelle 16/13: Rewe-Zentrallager West



In der Gmundner Gemeinde Ohlsdorf in Oberösterreich hatte die Rewe-Gruppe­ Anfang Mai 2012 mit dem Bau eines weiteren Zentrallagers begonnen. Der Neubau wird neben dem Standort in Wiener Neudorf den zweiten Logistikknotenpunkt des Konzerns darstellen. Gut ein Jahr später konnte das Projekt fristgerecht fertiggestellt werden.

Die neue Betriebsliegenschaft, die auf einem Areal von etwa 125.000 Quadratmetern angesiedelt wurde, ist in vier unterschiedliche Teile gegliedert: eine Lagerhalle, Büro- sowie Sozialräumen, eine Zugangsbrücke und in Nebengebäude.

Die Tragkonstruktion der 36.000 Quadratmeter großen Lagerhalle besteht aus Stahlbetonfertigteilstützen sowie Brettschichtholzträgern im Raster von etwa 11,40 Meter. Stahlbetonfertigteile bilden die tragenden Wände. Das zwei Prozent geneigte Flachdach setzt sich aus vorgefertigten Dachelementen mit unbrennbarer Wärmedämmung und einem Foliendach zusammen. Stahlbetonhohldielen wurden vermieden, außer bei jenen Stellen, wo der Brandschutz beziehungsweise die Statik diese erfordert. Insgesamt wird bis auf untergeordnete Konstruktionen wie beispielsweise Fassadenstützen und Vordächer großteils auf den Einsatz von Stahl verzichtet.

In Teilen des Erdgeschoßes der Lagerhalle sind die Büro- und Sozialräume angesiedelt, die über die ganze Halle verteilt wurden, um möglichst kurze Wege für die Arbeitnehmer schaffen zu können. Die Außenfenster der Anlage wurden aus Kunststoff gefertigt und verfügen über eine entsprechende Isolierverglasung. Für die Zwischenwände wurden Gipskartonständerwände mit Schall- und Wärmedämmung verwendet.

Die Zugangsbrücke stellt einen reinen Stahlbau dar, der als Fachwerkträger ausgebildet ist und über eine Länge von 65 Meter sowie einer Stützweite von 32 Meter verfügt. Das gesamte Zentrallager wurde nach den neuesten Umweltricht­linien erbaut.

Insgesamt investierte die Rewe-Gruppe rund 60 Millionen Euro in dieses Projekt. Inzwischen werden von Ohlsdorf aus mehr als 700 Filialen und Märkte des Konzerns in Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg und Teilen der Steiermark beliefert.



Bildergalerie















© Huber-Meixner&Partner

Partner

Bautafel

Betriebspark Ehrenfeld 4, A-4662 Ohlsdorf


Bauherr

Rewe International Lager- und Transport GmbH
A-2355 Wiener Neudorf

Baufirma
Arge Waizenauer – Doll

Waizenauer & Ing. Schummer
Pram 3, A-4775 Taufkirchen/Pram
T +43(0)7719/7214-0
[email protected]
www.waizenauer.at

Doll GmbH & Co KG
M.-Bayrhamer-Str. 9, A-5201 Seekirchen
T +43(0)6212/6311-0
[email protected]
www.dollbau.at

Brückenbau
Strabag AG
Vöcklabrucker Straße 3, A-4812 Pinsdorf
T +43(0)7612/64065-0
www.strabag.at

Oberflächenentwässerung und Versickerung
Östap Engineering & Consulting GmbH
Heiligenstädter Straße 51/3, A-1190 Wien
T +43(0)1/5052743
[email protected]
www.oestap.at

Brandrauchentlüftung
Colt International Ges.m.b.H.
Winetzhammerstraße 12, A-4030 Linz
T +43(0)732/370770-0
[email protected]
www.coltinfo.at

 

Komplettdachkonstruktion
Rubner Holzbau GmbH
Rennersdorf 62, A-3200 Ober-Grafendorf
T +43(0)2747/2251-0
[email protected]
www.holzbau.rubner.com


HKLS

Integral Gebäudetechnik GmbH
Große Neugasse 8, A-1040 Wien
T +43(0)1/5854241 
[email protected]
www.integral.at


Brandschutz

Hofmann Brandschutz
Jakob-Auer-Straße 8, A-5020 Salzburg
T +43(0)662/623231
[email protected]
www.hofmann-brandschutz.at


Betonfertigteile

Franz Oberndorfer GmbH & Co KG
Lambacher Straße 14, A-4623 Gunskirchen
T +43(0)7246/7272-0
[email protected]
www.oberndorfer.at


Trockenbau

Perchtold Trockenbau Gmunden GmbH
A-4810 Gmunden

Architekt
Huber-Meixner&Partner ZT GmbH
A-5400 Hallein


Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Recht
21.10.2020

Eine aktuelle Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) bestätigt den Weg des österreichischen Gesetzgebers.

Recht
21.10.2020

Gemäß § 1336 Abs 3 S 1 ABGB kann zusätzlich zu einer Vertragsstrafe ein die Vertragsstrafe übersteigender Schaden geltend gemacht werden. Dabei handelt es sich jedoch um dispositives Recht.

Normen
21.10.2020

Die überarbeitete ÖNorm EN 16303 „Rückhaltesysteme an Straßen – Validierungs- und Nachweisverfahren für die Nutzung von Computersimulationen bei Anprallprüfungen an Fahrzeug-Rückhaltesystemen“. ...

Aktuelles
16.10.2020
Ein mög­liches Einsatzszenario der Spots ist bei Tiefbau­arbeiten bzw. bei Arbeiten im Steinbruch, um menschliche Mitarbeiter nicht in Gefahrensituationen bringen zu müssen.
Aktuelles
13.10.2020

Roboterhunde könnten ein Tool werden, das man auf heimischen Baustellen in Zukunft öfter antreffen wird.

Werbung