Direkt zum Inhalt

19/13 Wirtschaftskammer Tirol

31.07.2014

Baustelle 19/13: Wirtschaftskammer Tirol



Die Wirtschaftskammer Tirol bekommt einen neuen, zentraleren Standort in der Innsbrucker Meinhardstraße. Das neue vier- beziehungsweise fünfgeschoßige Bürogebäude wird die Baulücke in Richtung Wilhelm-Greil-Straße füllen. Mit den Bauarbeiten wurde im Juli 2012 begonnen. Die Fertigstellung ist für den Juni 2014 vorgesehen -– das Projekt liegt im Zeitplan.

Das Untergeschoß wird eine neue Tiefgarage beherbergen, die bis zum Kellergeschoß des Neubaus in der Wilhelm-Greil-Straße reicht. Hierauf wird ein zweigeschoßiges Verbindungsbauwerk gesetzt, in dem künftig Büros untergebracht werden. Ein Durchgang zur Meinhardstraße wird den Neubau mit dem Bestandsgebäude verbinden. Die Adaptierungsarbeiten umfassen hier nicht nur die Anpassung des Keller-, Erd- und Zwischengeschoßes, sondern auch Änderungen der bestehenden Garage sowie den Umbau und die Erweiterung des Veranstaltungssaals im südlichen Teil des Gebäudes. Das Herzstück dieses Standorts soll das neue Servicecenter werden, in dem zukünftig sämtliche Beratungsstellen zentral erreichbar untergebracht werden sollen. Wichtig bei der Planung und der Ausführung war, dass sämtliche Bauschritte den Planungsgrundlagen für barrierefreies Bauen folgen.

Das Obergeschoß wird mittels einer Brücke im Norden und einem ebenerdigen Übergang im Westen mit dem Bestand in der Meinhardstraße verbunden. Der denkmalgeschützte Altbestand wird teiladaptiert. Neben den neuen Tiefgaragenplätzen in der Wilhelm-Greil-Straße und dem Veranstaltungssaal soll zukünftig auch das Bildungsinstitut Wifi im „Headquarter" vertreten sein. Insgesamt umfassen der Neubau und die sanierte Fläche etwa 5.000 Quadratmeter. In dieses energieeffiziente Projekt wurden zirka zwölf Millionen Euro investiert.



Bildergalerie









© Swietelsky

Partner

Bautafel

Bauherr
Wirtschaftskammer Tirol

A-6020 Innsbruck

 

Architekt
Vogl-Fernheim ZT-GmbH

A-6020 Innsbruck

 

Statik
Ingena Innsbruck

A-6020 Innsbruck

 

ÖBA
Malojer Baumanagement
Gmbh & Co

Grabenweg 67, A-6020 Innsbruck

T +43(0)512/395800

F +43(0)512/395810

office@malojer.com

www.malojer.com

 

Baumanagement Oswald GmbH

Gewerbepark Süd 26, A-6068 Mils

T +43(0)5223/53780

F +43(0)5223/53781

office@bmo.co.at

www.bmo.co.at

 

Generalübernehmer
Swietelsky BaugesmbH

Grabenweg 64, A-6020 Innsbruck

T +43(0)512/41517

F +43(0)512/41517-6079

swietelsky.ibk@swietelsky.at

www.swietelsky.com

 

Contracting
Procontracting

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG

Salurner Straße 11,

A-6020 Innsbruck

T +43(0)800/500-502

info@procontracting.at

www.procontracting.at


Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Obmann des Fachverbandes Steine-Keramik Robert Schmid mit Geschäftsführer Andreas Pfeiler
Branche
16.09.2020

Die Konjunkturerhebung des Fachverbands Steine+Keramik zeigt für das erste Halbjahr 2020 einen wenig überraschenden Umsatzrückgang. 

„Das schlimmste mag hinter uns liegen, aber die Erholung ist nach dem Corona-Lockdown frühzeitig zum Erliegen gekommen.
Aktuelles
09.09.2020

Die Unternehmen der WKÖ-Sparte Gewerbe und Handwerk sind von wirtschaftlicher Normalität weit entfernt. Konjunktur-Impulse könnten Umsatzverluste minimieren. 

Bauhandbuch
14.09.2020

Einmal im Jahr liefern wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der WKO umfassende Kalkulationsbeispiele für Baugewerbe und -industrie.

Aktuelles
10.09.2020
Bernhard Hirschmüller, Geschäftsführer Velux Österreich (l.), und Georg Scattolin, Leiter des internationalen Programms bei WWF Österreich, freuen sich auf die gemeinsame Umsetzung des Projekts.
Aktuelles
01.09.2020

Die VELUX Gruppe verpflichtet sich, zukünftige CO2-Emissionen zu reduzieren und zugleich den historischen Fußabdruck des Unternehmens seit seiner Gründung im Jahr 1941 zu binden - insgesamt 5,6 ...

Werbung