Direkt zum Inhalt

4/2014 World of Sportalm

31.07.2014

Baustelle 4/2014: World of Sportalm



Rund vier Millionen Euro lässt sich der Sportmodenproduzent Sportalm sein 2.000 Quadratmeter großes neues Headquarter in Kitzbühel kosten. Mit dem Entwurf und der Umsetzung wurde das Vorarlberger Architekturbüro Atelier Ender beauftragt. Der Bürobau sitzt leicht abgerückt und parallel zur Sankt Johanner Straße. Der großzügige Vorplatz steigt leicht zu dem in den Baukörper geschnittenen Eingangsbereich an. Der optische Bezug zur Herkunft des Unternehmens wird durch die Fassade geschaffen. Diese soll an Gesteinsschichten erinnern, die mit weißen Metallbänder geprägt werden: eine Verbeugung an die Wurzeln des Erfolgsunternehmens als kleine Stickerei. Großer Wert wurde auch auf die energetisch-feinstofflichen Aspekten gelegt. So wurde der Feng-Shui-Berater Claudius Albrecht in den Planungs-Prozess des neuen Headquarters involviert. Er harmonisiert geschwungene Kurven des Grundrisses anhand des mathematischen Phänomens der Fibonacci-Folge und optimiert Fugenbilder und Fassadenteilungen nach dem "goldenen Schnitt".Durch die leicht ausgedrehte Hauptfassade rückt das Gebäude zusätzlich spürbar näher in die Wahrnehmung der Passanten und wird so zum fixen Bestandteil des Kitzbüheler Stadtbilds.



Bildergalerie













© Fotos: Visualisierungen: Durst-Bau GmbH, Fotos: Hauzenberger

Partner

Bautafel

Bauherr:

Sportalm GesmbH, A-6370 Kitzbühel

 

Planung:

Atelier Ender, A-6714 Nüziders

 

Baumeister:

Fröschl AG & Co KG, A-6372 Oberndorf

 

Elektroplaner:

Rendl Planungs GmbH
Wegscheidgasse 2a, A-6370 Kitzbühel
T +43(0)5356/62256
office@rendl-plan.at,

www.rendl-plan.at 
 

Inneneinrichtung:

Barth Innenausbau KG
d. Ivo Barth GmbH & C.
Julius-Durst-Straße 38, I-39042 Brixen
T +39(0)472/271900
info@barth.it,

www.barth.it

Alu-Glas- und Metallfassade:

Ludwig Brandstätter Betriebs GmbH
Brucker Straße 13, A-8130 Frohnleiten
T +43(0)3126/2362-0
sekretariat@l-brandstaetter.at

www.l-brandstaetter.at

Aufzüge:

Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH
Geschäftsbereich West
Dr. Franz-Werner-Straße 30, A-6020 Innsbruck
T +43(0)512/263151
west@at.schindler.com, www.schindler.com  

Boden:

Holz-Studio Oberacher GmbH & Co KG
Pass-Thurn-Straße 20, A-6372 Oberndorf in Tirol
T +43(0)5356/62085
info@holz-studio.at, www.holz-studio.at

HKLS-Planung/Gebäudesimulation:

Alpsolar Klimadesign OG
Salurner Straße 15, A-6020 Innsbruck
T +43(0)512/2381-85
office@alpsolar.com, www.alpsolar.com


Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

v.l.:Horst Ache (Geschäftsbereichsleiter Generalunternehmen und Prokurist, Unger Stahlbau), Heimo Pascher (Technischer Geschäftsführer Austrotherm), Klaus Haberfellner (Geschäftsführer Austrotherm Gruppe), Johann Moser (Vize-Bürgermeister Stadtgemeinde Purbach) beim Spatenstich zur Errichtung neuer Lagerhallen für die Fertigwaren.
Aktuelles
14.09.2020

Der Dämmstoffspezialist startet mit einer Investitionsoffensive in den Herbst. Neue Gebäude und Anlagen werden errichtet, Abläufe werden durch Digitalisierung effizienter. 

Recht
21.09.2020

Unzuverlässigen Unternehmern droht nach dem Bundesvergabegesetz 2018 (BVergG) eine jahrelange Vergabesperre.

Recht
21.09.2020

Es obliegt dem Kläger, einen behaupteten Mangel zu beweisen. Gemäß § 924 ABGB leistet der Übergeber nur für Mängel Gewähr, die bei der Übergabe vorhanden sind. 

Bauhandbuch
14.09.2020

Einmal im Jahr liefern wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der WKO umfassende Kalkulationsbeispiele für Baugewerbe und -industrie.

Aktuelles
10.09.2020
Werbung