Direkt zum Inhalt

44.000 m2 Bürofläche an OMV übergeben

04.02.2009

Nach einer Bauzeit von knapp 2 Jahren ist es soweit: die OMV übernimmt die beiden Bürohäuser HOCH ZWEI und PLUS ZWEI in VIERTEL ZWEI. Das ist die größte Übergabe in der Immobilienbranche seit 20 Jahren.

Nach der HOTEL ZWEI-Eröffnung im Mai 2008 übergibt der Projektentwickler IC Projektentwicklung GmbH nun die beiden ersten Bürogebäude in VIERTEL ZWEI seinem Mieter OMV: das 80m hohe HOCH ZWEI des Architektenduos henke und schreieck und das in Nachbarschaft stehende PLUS ZWEI des Architekten Martin Kohlbauer.

"Wir haben es geschafft: das erste Büro-Projekt in VIERTEL ZWEI ist planmäßig fertig gestellt worden. 44.000 m2 wurden heute von uns vom Generalunternehmer Universale/Alpine übernommen und gleichzeitig an unseren Mieter OMV übergeben. Eine Übergabe/Übernahme in solcher Dimension ist eine besondere Herausforderung. Vergleichbare Immobilienprojekte in dieser Größe werden normalerweise sukzessive übernommen und übergeben.", so Dr. Andreas Köttl, einer der beiden Geschäftsführer der IC Projektentwicklung. "Das war heute ein wichtiger und spannender Moment für die Baufirma, den Mieter und natürlich für uns als Entwickler."

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
25.03.2011

Projekte in der Bauwirtschaft sind komplexe, risikobehaftete Vorhaben, an der eine Vielzahl von Unternehmen beteiligt ist. Festgelegte Ziele, fixe Termine und Kosten sowie variable Ressourcen ...

News
29.10.2010

Innovative Hightech-Tools sollen Bauprojekte künftig transparenter und einfacher machen. Das neue Softwaresystem des Tiroler Baumeisters Anton Gasteiger spricht Ausführende und Bauherren ...

News
29.04.2009

Das denkmalgeschützte, ehemalige Garnisonsspital wird einer Generalsanierung unterzogen, zudem wird ein Erweiterungsbau errichtet. Dabei wird auf die Erhaltung der Räumlichkeiten des aus dem 18. ...

Werbung