Direkt zum Inhalt
Die Bauzeitung kommt auch ins Homeoffice.

Abo-Änderung: Die Bauzeitung kommt auch ins Homeoffice

25.03.2020

Sie möchten die Printausgabe der Österreichischen Bauzeitung in Ihre Homeoffice bekommen? Kein Problem. 

 

Bitte senden Sie einfach (Firmen-)Namen, und Anschrift an aboservice@wirtschaftsverlag.at

Alle Ausgaben sind außerdem als E-Paper auf unserer Website zu finden.

 

Werbung

Weiterführende Themen

"Temporär produziert Synthesa aus den im Hause verfügbaren Rohstoffen sogar ein eigenes Desinfektionsmittel", zeigt sich Synthesa-Chef Georg Blümel stolz.
Aktuelles
02.04.2020

Bei Synthesa ist man derzeit in der Lage an allen Standorten zu produzieren - auch dank der frühzeitigen Umsetzung der Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter. Warum man seit 1. April trotzdem von der ...

Die Baubranche ist gewohnt schnell wieder Mut zu fassen, wenn etwas danebengegangen ist – auch wenn dies Covid-19 ist -, zeigt sich Anton Rieder überzeugt.
Aktuelles
01.04.2020

Anton Rieder, Tiroler Landesinnungsmeister und GF von Riederbau, im Interview über Covid-19, die Lage der Tiroler Bauunternehmen und was die größte Herausforderung bei der Umsetzung der ...

Die Bauakademie OÖ bietet kostenlose Webinare über viele Fragen in der Corona-Krise.
Aktuelles
01.04.2020

Der Informationsbedarf in der Corona-Krise ist auch in der Baubranche gewaltig. Die Bauakademie OÖ bietet deshalb in den nächsten Tagen kostenlose Webinare, die sich mit den wichtigsten Fragen von ...

Mit dem Härtefall-Fonds will die Regierung Kleinstunternehmern finanziell unter die Arme greifen.
Aktuelles
01.04.2020

Gut zu wissen: Im neuen Maßnahmenpaket für die Wirtschaft ist zur Bekämpfung der Corona-Krise auch ein Härtefall-Fonds vorgesehen. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir zusammengefasst. ...

Trotz Corona-Virus: Österreichs Baustellen laufen dank neuer Schutzmaßnahmen wieder an.
Aktuelles
27.03.2020

Dank der neuen Schutzmaßnahmen läuft die Baubranche in Österreich wieder an. Baufirmen ...

Werbung