Direkt zum Inhalt

Aktives Engagement

24.09.2014

Baderbau wurde mit dem klima:aktiv-Preis ausgezeichnet.

Im Rahmen des klima:aktiv-Jahrestreffens zeichnete Umwelt­minister Andrä Rupprechter mehr als 30 Partner für ihre Verdienste im Klimaschutz aus, darunter auch die Bader Bau GmbH aus Horitschon. Ein besonderer Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Planung und Errichtung von Niedrigenergie- und Passivhäusern. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die energieeffiziente Modernisierung von Altbauten. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung für Kompetenz im Klimaschutz, da klimaaktives Bauen für Energieeffizienz, ökologische Qualität, Komfort und Ausführungsqualität steht. Durch die Zusammenarbeit mit klima:aktiv leisten auch wir einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der österreichischen Klimaschutzziele“, so Alexander Kallinger stolz nach der Verleihung.

 

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung
Werbung