Direkt zum Inhalt
Die Jury, rund um Jury-Vorsitzenden Gerald Goger (TU Wien, l.), zeichnet zum zweiten Mal in Folge Hoch- und Infrastrukturbauten für ihre hohe Prozess-, Kultur- und Organisationsqualität aus.

Auf der Suche nach neuen Projekten

26.03.2018

Bauherren und Institutionen können sich noch bis 31. Mai 2018 für den Lebenszyklus-Award bewerben.

Zum zweiten Mal in Folge zeichnet die IG Lebenszyklus Bau zusammen mit dem BMVIT und der WKÖ Bauherren und Institutionen für eine hohe Prozess-, Kultur- und Organisationsqualität bei der Planung, Finanzierung, Errichtung und Bewirtschaftung ihrer Hoch- und Infrastrukturbauten aus. „Anders als bei anderen Auszeichnungen der Branche steht beim Lebenszyklus-Award nicht das Ergebnis, sondern der Prozess im Mittelpunkt", betont Juryvorsitzender Gerald Goger von der TU Wien. Bis zum 31. Mai 2018 können Bauherren, Institutionen und Gemeinden Neubauten und Revitalisierungen aus dem Hoch- und Tiefbau im gesamten deutschsprachigen Raum einreichen. Lebenszyklusorientierte Infrastrukturprojekte werden mit einem „Special-Award" ausgezeichnet.

Nähere Infos und Anmeldung unter www.ig-lebenszyklus.at

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Medaillengewinner der WorldSkills 2017 mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen, WKÖ-Präsident Christoph Leitl, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (Mitte) und WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz(l.).
Aktuelles
06.03.2018

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat das Team Austria der World Skills 2017 in der Hofburg empfangen. 

Ende Februar wird die Plattform "Building Smart Austria" erstmals präsentiert.
Aktuelles
12.02.2018

Gemeinsam mit der Plattform 4.0 und dem BMVIT lädt die Geschäftsstelle Bau  zur Veranstaltung "Potenziale der Digitalisierung im Bauwesen", in deren Rahmen die Plattform "buildingSmart Austria" ...

Preisverleihung des Paving Design Awards 2017 auf der BOKU: Preisträger, Jurymitglieder, Sponsoren und Organisationsteam 
Aktuelles
16.01.2018

Das Forum Qualitätspflaster vergab Anfang Dezember den zweiten Paving Design Award. Im Fokus war diesmal der Kirchenplatz der Gemeinde Schwarzau am Steinfeld.

Aktuelles
13.11.2017

In unruhigen Zeiten werden die Spitzen von ­Wirtschafts- und Arbeiterkammer neu besetzt.

Ehrung im feierlichen Rahmen (v.l.) : Wolfgang Ullmann (Leiter der Bauabteilung Wolkersdorf), Heinz Hackl (Velux Österreich), Anna Steindl (Bürgermeisterin Wolkersdorf), Michael Walter (Geschäftsführer Velux Österreich), Sieger des Active House Awards Lukáš Kavaššay, Eigentümer des Siedlungshauses Monika und Erwin Beinstingl.
Aktuelles
08.11.2016

Eine Fachjury prämierte die Sieger des Velux Active House Awards 2016.

Werbung