Direkt zum Inhalt
Auf 2.975 Metern überragt der Liebherr-Kran ganz Deutschland: Er bildet derzeit den höchsten Punkt des Landes.

Auf höchsten Höhen

19.07.2017

Die Aufgabe: ein Baukran auf knapp 3.000 Metern Berghöhe. Liebherr hat dies im Rahmen der Bauarbeiten für die Zugspitzen-Seilbahn gelöst, die im Dezember 2017 eröffnet werden soll.

Einen bedeutenden Zwischenerfolg konnte das Seilbahn-Projekt in Oberbayern am 17. Juli verbuchen: Die weltweit höchste Stahlbaustütze für Pendelseilbahnen wurde fertig montiert. Sie ist 127 Meter hoch. Zwei Jahre davor, im Sommer 2015, hatte Liebherr die Aufgabe gelöst, zum Bau der Bergstation einen Kran auf knapp unter 3.000 Metern Höhe zu errichten.

Wenig Platz und unabsehbare Wetterbedingungen erschwerten die Aufstellung des 150 EC-B Flat-Top-Krans auf der Zugspitze, Deutschlands höchstem Berg, ungemein. Die Einzelteile mussten so konstruiert werden, dass sie flugtauglich waren – um schließlich per Helikopter an den Einsatzort gebracht zu werden. Am Ende überragte der Kran mit einer Hakenhöhe von 20 Metern und einem Ausleger in der Länge von 50 Metern sogar das Gipfelkreuz. Aktuell ist das obere Ende eines Baukrans also mit 2.975 Metern die höchste Stelle Deutschlands.

Wie die Montagearbeiten vonstatten gingen, zeigt Liebherr in einem Video.

Autor/in:
Bernhard Madlener
Werbung

Weiterführende Themen

Nach 37 Jahren in Niederösterreich kehrt das in Wien gegründete Unternehmen Prangl zurück in die Bundeshauptstadt. Im Bild der Neubau in Wien-Liesing.
News
31.01.2017

Traditionsunternehmen Prangl übersiedelt von Brunn am Gebirge nach Liesing

Spundwand-Setzung am Hauptstandort der Rondo Ganahl AG in der Marktgemeinde Frastanz.
Aktuelles
08.11.2016

Das Ramm- und Bohrgerät LRB 355 nimmt mittels Eco-Silent-Mode Rücksicht auf die Nerven von Bau-Anrainern.

Am neuen Standort in Brünn steht eine umfassende Palette in den Bereichen Ladetechnik und Baumaschinen zur Verfügung
Aktuelles
25.10.2016

Auf einer  Fläche von 10000 Quadratmeter  befindet sich der neue Kuhn Standort für Ladetechnik und Baumaschinen in Brünn.

Neue Partner bei Minibaggern: Case Construction Equipment und Hyundai Heavy Industries.
Aktuelles
27.09.2016

Case schloss einen Exklusivvertrag für Minibagger mit Hyundai Heavy Industries ab.

Ein Liebherr-Seilbagger vom Typ HS 8100 HD mit mechanischem Schlitzwandgreifer.
Aktuelles
13.09.2016

Liebherr-Seilbagger an Schlitzwandarbeiten bei der Flughafenerweiterung in Barcelona beteiligt.

Werbung