Direkt zum Inhalt

Am 23. September 2015 findet der erste österreichische FM-Day statt.

Aus erster Hand

05.08.2015

Am 23. September 2015 findet der erste österreichische FM-Day der Facility Management Austria und IFMA Austria im Park Hyatt Vienna, im Zentrum von Wien statt. Eine Tageskonferenz mit Innovation und Wissen aus erster Hand.

Kann der gute alte Handschlag hunderte Seiten detaillierter juristischer Regeln ersetzen? Dürfen wir, können wir darauf hoffen, von unseren Partnern nicht gelinkt, sondern geachtet zu werden? Und wie könnte mehr Vertrauen auch mehr Erfolg im Facility Management bringen? Diesen Fragen geht der FM-Day 2015 nach.

In Gesellschaft und Wirtschaft bahnt sich jedenfalls ein gewaltiger Wandel an – wer es schafft vertrauensvolle Zusammenarbeit zu etablieren, ist in der Lage, Projekte – egal wie groß und komplex – effizienter umzusetzen. Der erste österreichische FM-Day widmet sich diesem Thema. Hochkarätige nationale und internationale Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Praxis diskutieren mit unter der Moderation von Josef Broukal über die täglich steigenden Anforderungen unseres Lebens.

 

FM Day .15

23. September, Park Hyatt Vienna

Tickets 

Programm 

mehr Information 

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Orte können in Zeiten der Digitalisierung identitätsstiftend wirken.
Aktuelles
22.11.2016

Der 7. Bauherrenkongress steht unter dem Motto „Analoge Orte in digitalen Zeiten - Voraussetzungen für identitätsstiftende Arbeitswelten“.

Der ESCL-Kongress 2016 beleuchtet das komplizierte Verhältnis von Normen und Baurecht
Aktuelles
27.09.2016

Österreichische Gesellschaft für Baurecht und Bauwirtschaft veranstaltet vom 6. bis 8. Oktober den ESCL Kongress.

Ingo Linke (GF Wisag Gebäudetechnik GmbH & Co. KG), Peter Kovacs (Vorstandsvorsitzender FMA), Bundesschulsprecher Maximilian Gnesda und Alfred Waschl (Präsident der IFMA Austria) laden im September zum FM-Day (v.l.).
Aktuelles
07.06.2016

„Dimensionen schaffen. Generationserfolge sichern“ lautet das Motto des zweiten FM-Day.

Thomas Zembacher, GF des Wirtschaftsverlags, blickte gemeinsam mit Trendforscher Sven Gabór Jánszky in die Arbeitswelten der Zukunft.
Aktuelles
27.10.2015

Unter dem Motto „Von den Besten lernen“ fand der zweite Weltmarktführerkongress des Wirtschaftsverlags statt.

(v.l.n.r.) Der Gewinner des Start up-Pitchs Amitava Kundu, ab&cd innovations, gemeinsam mit Franz Seher, holis market, Ries Bouwman, Omis Apfelstrudel, und Dejan Stojanovic, crowd-o-moto.
Aktuelles
20.10.2015

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr fand am 14. und 15. Oktober 2015 der zweite Kongress der „Weltmarktführer in Österreich“ im Tagungszentrum Schönbrunn statt. Rund 180 ...

Werbung