Direkt zum Inhalt

Barrierefrei Bauen und Wohnen für Generationen

29.02.2012

Der neue Ratgeber "Barrierefrei Bauen und Wohnen für Generationen" von freiraum-europa, dem gemeinnützigen internationalen Dachverband für barrierefreies Bauen, Gestalten und Kommunikation, informiert in einem Ratgeber und auf kostenlosen Fachvorträgen.

Bei Unternehmen, Organisationen und vielen Menschen besteht ein großes Informationsdefizit, was genau unter barrierefreiem Bauen und Gestalten zu verstehen ist. Oft wird "barrierefrei" mit "rollstuhlgerecht" verwechselt. Das aber Barrierefreiheit auch wichtig ist für seh- und hörbehinderte Menschen, ältere und pflegebedürftige Menschen sowie Ihre Betreuungspersonen, für Menschen mit Kinderwagen, schweren Lasten udgl. wird meist vernachlässigt.

 

Der Ratgeber informiert auf 90 A4 Seiten Senioren- und Pflegeeinrichtungen, Wohnbauträger, Bau- und Immobilienwirtschaft, Architekten, Planer und Privatpersonen, was sie beim Neu- oder Umbau von Häusern und Wohnungen berücksichtigen sollten und über den aktuellen technischen Stand. Damit möglichst alle Menschen ein selbstbestimmtes und barrierefreies Leben führen können. Aber auch um Unfälle zu Reduzieren, Betreuung, Pflege und Logistik zu erleichtern. Der Ratgeber ist um Euro 18,- unter office@freiraum-europa.org sowie im Buchhandel

erhältlich.

 

freiraum-europa führt in den nächsten Wochen und Monaten in allen OÖ Bezirkshauptstädten sowie Österreichischen Landeshauptstädten, analog zum Ratgeber einstündige Fachvorträge durch.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung
Werbung