Direkt zum Inhalt

Baukostenindizes

14.05.2019

Seit Jänner 1991 werden die Baukostenindizes für Wohnhaus- und Siedlungsbau sowie für Straßen- und Brückenbau von der Statistik Austria (vormals ÖSTAT) herausgegeben. Im Jahr 2010 wurde alle Baukostenindizes einer Revision unterzogen, um den Änderungen in den Bautechnologien und Bauweisen sowie den neuen Umweltstandards und Bauleistungsbeschreibungen bei der Indexberechnung entsprechend Rechnung tragen zu können. Im Zuge dieser Revision erfolgte auch die Umstellung der Indexbasis auf Jahresdurchschnitt 2010 = 100.

2015 wurden die Baukostenindizes der Statistik Austria neuerlich überarbeitet. Für alle Werte ab Jänner 2016 lautet die neue Indexbasis damit Jahresdurchschnitt 2015=100.

Die Dokumentation zur Revision der Baukostenindizes ist auf der Homepage der Statistik Austria unter www.statistik.at zu entnehmen.

Baukostenindizies PDF Ansicht und Download

Werbung

Weiterführende Themen

Der Baupreisindex für den Hoch- und Tiefbau (Basisjahr 2015) betrug laut Statistik Austria im Jahr 2018 106,4 Indexpunkte und stieg somit gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Prozent.
Aktuelles
11.02.2019

Die 2018er-Zahlen der Statistik Austria sind da und zeigen: Die Baukosten ziehen in allen Sparten an.

Bauhandbuch
05.07.2018

Seit Jänner 1991 werden die Baukostenindizes für Wohnhaus- und Siedlungsbau sowie für Straßen- und Brückenbau von der Statistik Austria (vormals ÖSTAT) herausgegeben. Im Jahr 2010 wurde alle ...

Bauhandbuch
05.07.2018

Die Unabhängige Schiedskommission hat (für Verträge mit öffentlichen Auftraggebern) eine Kostenerhöhung auf dem Lohnsektor aus dem Titel Kollektivvertragsabschluss für folgende Bundesinnungen bzw ...

Bauhandbuch
05.07.2018

Die Baukostenveränderungen des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) sind entsprechend der ÖNORM B 2111 Werte, die zur Umrechnung veränderlicher Preise von ...

Bauhandbuch
05.07.2018

Einmal im Jahr liefern wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der WKO umfassende Kalkulationsbeispiele für Baugewerbe und -industrie.

Werbung