Direkt zum Inhalt

Befestigungen einfach bemessen

18.05.2014

Die neue Fischer Software „Fixperience“ löst die einzelnen Bemessungstools des deutschen Befestigungsspezialisten ab.

Fischer Fixperience wendet sich in erster Linie an Planer, Statiker und Handwerker, die ihre Projekte zuverlässig und wirtschaftlich bemessen wollen. Dabei stehen alle maßgebenden internationalen Standards zur Verfügung und erlauben den weltweiten Einsatz. Der modulare Aufbau der Programm-Suite umfasst eine Ingenieursoftware und spezielle Anwendungsmodule. Damit lassen sich jetzt komplette Projekte und einzelne Anwendungen zielgerichtet und kostenoptimiert planen. Die Fixperience-Suite gliedert sich momentan in vier Programme für unterschiedliche nationale und internationale Anforderungen.

 

Dübel
Der Dübelbemessungs-Allrounder C-Fix dient der Nachweisführung gemäß Europäischer Technischer Zulassung (ETA) und Engineering Solution (ENSO) für statisch und quasi statisch beanspruchte Verankerungen und Anwendungen. Durch die ingenieurmäßige Betrachtung (ENSO) ist es möglich, alle Anforderungen und Bemessungen abzudecken, die weltweit gefordert sind. Durch diesen Service ist der Anwender in der Lage, jederzeit die richtige Bemessung im entsprechenden Land generieren zu können.

 

Schrauben
Das Schraubenbemessungs-Modul „Wood-Fix“ dient zur schnellen Berechnung aller Anwendungen mit Fischer-Schrauben, wie etwa bei der Befestigung von Aufdachdämmungen und Knotenpunkten im konstruktiven Holzbau. Die Anwendung bei verschiedenen Dachformen sowie die Auswahl von Wind- und Schneelastzonen entweder direkt durch Eingabe der Lasten oder durch automatische Auswahl über die Postleitzahl sind ebenfalls Inhalt dieses Moduls.

 

Bewehrung
Zur Bemessung von nachträglichen Bewehrungsanschlüssen im Betonbau bietet Fischer das Modul Rebar-Fix. Über die multifunktionelle Auswahl lassen sich hier nachträglich hergestellte Anschlüsse von Betonstabstahl mittels Endverankerung oder Übergreifungsstoß berechnen.

Fixperience steht kostenlos unter www.fischer.at/fixperience zum Download bereit.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Obmann des Fachverbandes Steine-Keramik Robert Schmid mit Geschäftsführer Andreas Pfeiler
Branche
16.09.2020

Die Konjunkturerhebung des Fachverbands Steine+Keramik zeigt für das erste Halbjahr 2020 einen wenig überraschenden Umsatzrückgang. 

„Das schlimmste mag hinter uns liegen, aber die Erholung ist nach dem Corona-Lockdown frühzeitig zum Erliegen gekommen.
Aktuelles
09.09.2020

Die Unternehmen der WKÖ-Sparte Gewerbe und Handwerk sind von wirtschaftlicher Normalität weit entfernt. Konjunktur-Impulse könnten Umsatzverluste minimieren. 

Bauhandbuch
14.09.2020

Einmal im Jahr liefern wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der WKO umfassende Kalkulationsbeispiele für Baugewerbe und -industrie.

Aktuelles
10.09.2020
Bernhard Hirschmüller, Geschäftsführer Velux Österreich (l.), und Georg Scattolin, Leiter des internationalen Programms bei WWF Österreich, freuen sich auf die gemeinsame Umsetzung des Projekts.
Aktuelles
01.09.2020

Die VELUX Gruppe verpflichtet sich, zukünftige CO2-Emissionen zu reduzieren und zugleich den historischen Fußabdruck des Unternehmens seit seiner Gründung im Jahr 1941 zu binden - insgesamt 5,6 ...

Werbung