Direkt zum Inhalt

Belvedere: Spatenstich für das 20er Haus erfolgt

16.06.2008

Am 13. Juni 2008 haben Bundesminister Dr. Martin Bartenstein, Dr. Agnes Husslein-Arco und Prof. Arch. Adolf Krischanitz den Spatenstich für das "20er Haus" vorgenommen.

Der von Karl Schwanzer in den 1950er Jahren für die Weltausstellung in Brüssel erbaute Pavillon wird nach Plänen von Architekt Adolf Krischanitz adaptiert und ab 2010 dem Belvedere als Ausstellungsfläche zur Verfügung stehen. Innerhalb des Museumskomplexes des Belvedere wird das 20er Haus nach der Renovierung zu einem Ausstellungsraum für österreichische Kunst von 1945 bis heute im internationalen Kontext.

(Quelle: Presse Belvedere)

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Strauss: Auch Porr stellt auf Grund des Corona-Virus Baustellen ein.
Aktuelles
20.03.2020

Die Porr stellt in Absprache mit Auftraggebern den laufenden Betrieb von mehr als 1.000 Baustellen ein.

Die Strabag stellt auf Grund des Corona-Virus den geregelten Baubetrieb ein.
Aktuelles
18.03.2020

Die Strabag stellt auf Grund des Corona-Virus den geregelten Baubetrieb bis 22.3.2020 ein. Einzelne Baustellen bleiben aber offen.

39.122 Bauarbeiter bekamen dank der neuen Hitzeregelung in diesem Jahr hitzefrei.
Aktuelles
11.12.2019

Jede zweite Firma hat die neue Hitze­regelung 2019 genutzt.

Service.
19.03.2019

Ihre Fragen zum Thema BIM, beantwortet von den BIM-Baumeistern. Diesmal geht es darum, was BIM für den Ausführenden bedeuten kann.

Nach seiner Fertigstellung 2021 wird der Austro Tower sowohl Platz für die neue Zentrale der Austro Control als auch der Asfinag bieten.
Aktuelles
29.10.2018

Der Startschuss für den 136 Meter hohen Austro Tower ist gefallen. 

Werbung