Direkt zum Inhalt

Advertorial

Besuchen Sie die Fastener Fair Stuttgart 2019: Leitmesse der Verbindungs- und Befestigungsbranche

13.02.2019

Die Fastener Fair Stuttgart, weltweiter Treffpunkt der Verbindungs- und Befestigungsbranche, findet vom 19. bis 21. März 2019 zum achten Mal auf dem Messegelände in Stuttgart statt. Rund 960 Unternehmen aus 44 Ländern präsentieren dort die neuesten technologischen Entwicklungen sowie herkömmliche Systeme aus allen Bereichen des Verbindungs- und Befestigungssektors.

„Die Verbindungs- und Befestigungsbranche erwartet eine gute Entwicklung für die kommenden Jahre. Basierend auf global wachsenden Industriezweigen wie der E-Mobilität sowie der Luftfahrt- und der Bauindustrie, wird die Nachfrage an Verbindungs- und Befestigungselementen weiter ansteigen“, so Liljana Goszdziewski, Exhibition Director der Fastener Fair Stuttgart, in Namen des Veranstalters Mack Brooks Exhibitions.

Die Fastener Fair Stuttgart 2019 findet in den Hallen 1, 3 und 5 des Stuttgarter Messegeländes statt und ist über den Eingang Ost zu erreichen. Die Öffnungszeiten sind von Dienstag, 19. März, bis Mittwoch, 20. März 2019, jeweils von 9 Uhr bis 18 Uhr und am Donnerstag, 21. März 2019, von 9 Uhr bis 15 Uhr.

Eintrittskarten können ab sofort über die Messewebseite erworben werden und kosten 32 € im Online-Vorverkauf und 45 € vor Ort während der Messe. Sie sind für die gesamte Messedauer gültig.

Nutzen Sie unsere Online-Tools, um Ihren Messebesuch vorzubereiten und optimal zu nutzen. Entdecken Sie unseren Online-Messeplaner und die Messevorschau, um mehr über die ausstellenden Unternehmen und ihre Produkte zu erfahren. Der Fastener Fair Stuttgart Newsletter, welcher monatlich verschickt wird, hält Sie stets auf dem Laufenden mit Infos zur Messe und Neuigkeiten aus der Branche. Hierfür melden Sie sich ganz einfach über die Webseite an. Die Messe ist außerdem auf allen gängigen Social Media-Kanälen vertreten.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.fastenerfair.com

Weiterführende Themen

Die Herzstücke des tz2 sind die thermische Grundwassernutzung sowie eine komplexe Photovoltaikanlage.
Aktuelles
13.09.2019

Aspern Smart City Research (ASCR) vermeldet Zuwachs: Mit der Eröffnung des tz2, dem neuen Gebäudeteil des Technologiezentrums der Wirtschaftsagentur Wien, wird die Forschungsumgebung um eine ...

Recht
11.09.2019

Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Manche (vor allem Auftraggeber) meinen, dass „Spekulation“ immer diese Grenze überschreitet.

Service.
11.09.2019

Ihre Fragen zum Thema BIM, beantwortet von den BIM-Baumeistern. Diesmal geht es um einheitliche Hilfe bei BIM-Projekten.

Recht
11.09.2019

Für den erfolgreichen Kauf bzw. Verkauf eines Bauunternehmens ist sowohl gesellschafts­rechtliches als auch baurechtliches und bauwirtschaftliches Know-how gefragt.

Normen
11.09.2019

In der ÖNorm F 2030 sind die grundlegenden Bestimmungen für Kennzeichen zum Brandschutz erfasst. Nun wurde die Norm neu überarbeitet.