Direkt zum Inhalt
 

Bilfinger baut für Buwog

30.01.2013

Zu Beginn 2013 wurde die österreichische Bilfinger Baugesellschaft von Buwog - Bauen und Wohnen Gesellschaft mbH mit der Realisierung von drei Wohnprojekten beauftragt.

Das gesamte Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 20 Mio. Euro. Alle Projekte zeichnen sich durch besondere Isolation von Wänden, Fenstern und der Dächer aus. Aufgrund geringen Heizwärmebedarfs und einer Energiekennzahl von unter 30kWh/m²a gelten die Bauten als ausgesprochene Niedrigenergiehäuser.

„Niedrigenergiehäuser sind nicht nur ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz, sondern auch finanziell attraktiv“, sagt Bilfinger-Geschäftsführer Ludger Koch, „die geringfügig höheren Errichtungspreise rechnen sich binnen weniger Jahre durch niedrigeren Energieverbrauch.“

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
22.12.2011

In einer rekordverdächtigen Bauzeit von nur elf Monaten hat Bilfinger Berger Baugesellschaft mbH als Generalunternehmer die neue Probebühne für die Wiener Staatsoper errichtet.

News
29.09.2011

Die IMMOFINANZ Group neu klagt den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Constantia Privatbank AG und IMMOFINANZ, Karl Petrikovics, sowie den PR-Berater Peter Hochegger auf 9,9 Mio. Euro plus ...

News
16.08.2011

Der deutsche Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger hat im ersten Halbjahr deutlich mehr verdient als noch vor einem Jahr. Das Betriebsergebnis stieg um 16 Prozent, auch der Nettogewinn ...

News
01.03.2011

Ing. Richard Metzenbauer scheidet auf eigenen Wunsch per Ende Juni nach genau 37 Jahren aus dem Bilfinger Berger-Konzern aus.

News
12.11.2010

Mit einem Prestigeprojekt, der Sanierung von 41 Bahnbrücken, etabliert sich Bilfinger Berger am rumänischen Markt. Trotz erkennbaren Wachstumspotenzials bremst die Krise die Osteuropa-Euphorie ...

Werbung