Direkt zum Inhalt

Breakfast at Brussels

12.03.2014

Frühstücken und Gedanken austauschen - der Fachverband der Stein- und keramischen Industrie trug seine Anliegen nach Brüssel.

Im Rahmen einer Breakfast Debate des Fachverbands der Stein- und keramischen Industrie im Europäischen Parlament in Brüssel diskutierten hochrangige Vertreter der EU-Kommission, des Europäischen Parlaments und der österreichischen Baustoffindustrie über die Europäische Klima- und Energiepolitik. Fachverbands-Geschäftsführer Andreas Pfeiler brachte die zentralen Forderungen und Notwendigkeiten aus Sicht der Baustoffindustrie auf den Punkt: „Unsere Unternehmen sind durch die Verfügbarkeit der Rohstoffe regional gebunden. Zur Sicherung der lokalen Produktion und Beschäftigung braucht es stabile klima- und energiepolitische Rahmenbedingungen.“
Man bekenne sich zu Zielen mit Augenmaß aber die derzeitigen Vorschläge würden den Baustoffindustrie-Standort Europa gefährden. Zahlreiche Unternehmer machten in ihren Wortmeldungen auch auf die globalen Umweltfolgen einer Abwanderung der europäischen Industrie aufmerksam. Europa verfüge bereits heute über die sauberste Industrie der Welt. Weder dem Klima noch dem Wirtschaftsstandort Europa kommt es zugute, wenn in Zukunft Baustoffe außerhalb der EU zu klimaschädlichsten Bedingungen hergestellt und dann nach Europa importiert werden.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
22.07.2011

Beton ist der meistverwendete Baustoff der Welt, doch die heimische Beton- und Zementindustrie muss sich derzeit mit aller Kraft gegen die Folgen der Krise und steigende Kosten stemmen. Trotzdem ...

News
06.07.2011

Sieben Jahre bereits streiten die Stadt Linz, das Bundesland Oberösterreich, Anrainer und ein Unternehmer um die Errichtung einer Schottergrube. Das Problem: Diese soll nur 180 Meter neben einem ...

News
08.03.2011

Gesundheit und Sicherheit ist seit Jahren ein wichtiges Thema bei der Mitarbeiterfortbildung des österreichischen Baustoff-Marktführers Quester. Jetzt hat sich auch der Mutterkonzern CRH dieses ...

News
19.11.2010

Eine Gruppe aus Politik, Wirtschaft und aus dem Baugewerbe begab sich nach Barcelona auf Spurensuche nach massiven Bauwerken. Fazit: beeindruckende Einblicke in Architektur wie auch ...

News
12.03.2010

Die Betriebe der Stein- und keramische Industrie blicken auf ein schwieriges Jahr 2009 zurück. Die Umsätze sanken – die Fortführung der thermischen Sanierungsaktion wird als nachhaltiger Impuls ...

Werbung