Direkt zum Inhalt

Bürozentrum Skyline - In, über und zwischen den Bögen

15.11.2006

Als Bauherr fungiert die Porr Solutions. Für die Bauausführung zeichnet die Porr Projekt und Hochbau AG verantwortlich.

Das durch die Zusammenführung der beiden in Hochlage errichteten Gleiskörper der ehemaligen Stadtbahn entstandene Grundstück blieb bislang überwiegend ungenutzt und wird jetzt durch die umfangreiche Bebauung massiv aufgewertet. Das Bauvorhaben umfasst neben der Überbauung der historischen Stadtbahntrasse einen Neubau an der Heiligenstädter Straße sowie die Revitalisierung der Stadtbahnbögen. Die Überbauung der Stadtbahnbögen erfolgt mit einem geschwungenen, viergeschoßigen Riegelbauwerk, das in engem Bogen über den Neubau an der Heiligenstädter Straße geführt wird. Stahl und Glas verleihen dem 180 Meter langen Baukörper eine unverwechselbare Dynamik. Als Schallschutz gegenüber den stark befahrenen Hauptverkehrsadern dient eine hochwertige Doppelfassade mit Isolierverglasung und außenliegendem Sonnenschutz. Das Raumprogramm der insgesamt 12.000 Quadratmeter großen Bürofläche ist flexibel gestaltet und ermöglicht eine Vielzahl an Bürotypen. In den revitalisierten Stadtbahnbögen entstehen Geschäftslokale, Bars und Restaurants. Der Innenhof wird künftig als Erholungsraum genutzt. Eine Tiefgarage mit 270 Stellplätzen wird ebenso errichtet. Das Investitionsvolumen für das Projekt beläuft sich auf rund 35 Mio. Euro. Läuft alles nach Plan, wird das Bürozentrum Anfang 2008 eröffnet.

Artikel aus: bau.zeitung 45/06, S. 6

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Strauss: Auch Porr stellt auf Grund des Corona-Virus Baustellen ein.
Aktuelles
20.03.2020

Die Porr stellt in Absprache mit Auftraggebern den laufenden Betrieb von mehr als 1.000 Baustellen ein.

Leere Baustellen bald Realität? Noch darf trotz Corona-Virus gebaut werden.
Aktuelles
16.03.2020

Die Regierung will aktuell keinen Baustopp. Eine neues Reglement könnte heute am Abend stehen und am Freitag präsentiert werden.

Aktualisiert: 26.3. 14:35

Die Porr präsentiert die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019
Aktuelles
10.03.2020

Volle Auftragsbücher, hohe Produktionsleistung  die Porr ist im Geschäftsjahr 2019 auf Vorjahresniveau. Deutlich eingebrochen ist jedoch das Ergebnis vor Steuer, wie bereits vom Konzern ...

Feierlich: Gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft wurde in Wien-Simmering die Eröffnung des Porr-Campus gefeiert.
Aktuelles
01.10.2019

Mit der Eröffnung des neuen hauseigenen Ausbildungs-Campus erweitert die Porr die triale Ausbildung der Baubranche um ein nächstes Level.

v.l. Franz Reisinger (Geschäftsleitung, Reisinger Gesellschaft m.b.H.), Kurt Lackner (Geschäftsführer, PORR Umwelttechnik GmbH), Martin Richter (Abteilungsleiter Aufschlussbohrungen, PORR Umwelttechnik GmbH), Stephan Hammer (Bereichsleiter, PORR Umwelttechnik GmbH), Isabella Reisinger (Geschäftsleitung, Reisinger Gesellschaft m.b.H.), Christoph Holzer (Kaufmännische Leitung, PORR Umwelttechnik GmbH)
Aktuelles
13.03.2019

Im Februar 2019 hat PORR die grundsätzliche Einigung mit den Eigentümern über den Erwerb der Reisinger Gesellschaft m.b.H. erzielt. 

Werbung