Direkt zum Inhalt

Bundesinnung Bau goes TV

08.02.2012

Seit Montag, 6. Februar 2012, laufen im Fernsehen Werbespots zu den Kampagnen der Bundesinnung Bau (Baumeister-, Lehrlings-, BAUFair!- und BAU!MASSIV!-Kampagne). Die Spots sind in 20- und 10-Sekündern aufgeteilt und laufen insgesamt vier Wochen.

„Durch die Bündelung unserer Werbe-Initiativen unter dem Dach der Baumeisterkampagne ist es uns möglich, auch das Medium Fernsehen zu bedienen“, erklärt Bundesinnungsmeister Hans-Werner Frömmel. Der TV-Auftritt wird zudem von einer Radio-Kampagne mit einem 20-sekündigen Spot verstärkt.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Einen Videonachbericht zur Coronati Gala 2013 finden Sie unter www.bautv.or.at.
Aktuelles
09.12.2015

Die Bauinnungen loben 2016 wieder den Fairnesspreis des Baugewerbes aus. Einreichungen durch Bauherren, Planer und Baufirmen sind ab sofort auf www.coronati.at ...

Aktuelles
17.03.2015

Die  Bau-Sozialpartner erzielten einen Zwei-Jahres-Abschluss bei der Bauarbeiter-Lohnrunde. Plus 2,1 Prozent für Arbeiter in Bauindustrie und Baugewerbe konnten ausgehandelt werden. 

Aktuelles
02.03.2015

Bundesinnungsmeister Hans-Werner Frömmel ist enttäuscht über die Budgetkürzung des Sanierungsschecks.

News
13.11.2013

Mit zwei zentralen Forderungen bringt sich die Baulobby in die derzeit laufenden Koalitionsverhandlungen ein: Die Investitionen in den Neubau bzw. die Sanierung von Wohnungen und Gebäuden sollen ...

News
05.06.2013

Herausragende Planungs- und Bauleistungen zeichneten die Bauinnungen zum vierten Mal im Rahmen der Baufair!-Award-Gala am 3. Juni in Pörtschach am Wörthersee aus. Vergeben wurden die Coronati- ...

Werbung