Direkt zum Inhalt

Covid-19 Sicherheitsvideo für Baustellen

Ishap präsentiert mit Wiedereröffnung der Baustellen Video-Sicherheitsanleitung für Bauarbeiter.

Österreichs Bauwirtschaft steht durch die Corona-Krise vor enormen Herausforderungen. Mit der von den Bau-Sozialpartnern erzielten Einigung über die Wiedereröffnung der Baustellen in Österreich, gehen auch strenge verpflichtende Schutzmaßnahmen auf der Baustelle einher. Diese müssen den Arbeitern auf der Baustelle aber auch richtig vermittelt werden. Eine Lösung will hier Ishap bieten. „Die Gesundheit der Bauarbeiter hat oberste Priorität. Daher haben wir ein Covid-19 Sicherheitsvideo erarbeitet, das die wichtigsten Maßnahmen vor, während und nach der Arbeit auf Baustellen erklärt. Über die digitale Ishap Baucard muss vor Arbeitsantritt daher jeder Bauarbeiter bestätigen, das Sicherheitsvideo gesehen und die Covid-19 Sicherheitsvorkehrung auf der Baustelle verstanden zu haben. „Das gibt auch dem Bauherrn und den Bauunternehmen rechtliche Sicherheit“, so Thomas Korol, Geschäftsführer des Personaldokumentations-Experten.

Ishap bietet das Schulungs- und Unterweisungsvideo kostenlos für die gesamte Baubranche an. "Weiters können die Unterweisungstexte unserer Kunden ebenso kostenlos auf die neuen angepassten Unterweisungen, welche mittlerweile in 30 Sprachen vorliegen, aktualisiert werden“, so Korol.

Autor/in:
Sonja Meßner

Werbung

Weiterführende Themen

Peter Steiner wird seine neue Position als neuer Wienerberger-Aufsichtsratsvorsitzender mit 1.Jänner 2021 antreten.
Aktuelles
25.11.2020

Lesen Sie hier, wer zum Nachfolger von Peter Johnson ernannt wurde. 

Wolfgang Litzlbauer wird per 1. Juli 2021 Vorstandsvorsitzender der Umdasch.
Aktuelles
24.11.2020

Per 1. Juli 2021 bekommt der niederösterreichische Schalungstechnik- und Ladenbaukonzern Umdasch einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Wer es ist, lesen Sie hier.

Die Corona-­Pandemie hat  sich bei der Porr massiv auf die Geschäfts­tätigkeit ausgewirkt.
Aktuelles
24.11.2020

Die Coronapandemie wirke sich "massiv auf die Geschäftstätigkeit aus", wie es aus einer Mitteilung des Baukonzerns heißt.

Peter Krammer, Vorstand der Strabag SE
Aktuelles
20.11.2020

Peter Krammer folgt Hans Peter Haselsteiner als Branchensprecher auf Verbandsebene nach. Als Stellvertreter wurden Karl-Heinz Strauss und Karl Weidlinger bestätigt.

Eine getrennte Lieferung (im Sinne von Transport) von Komponenten bzw. Bausätzen von Feuerschutzabschlüssen ist möglich, unabhängig davon ob diese Bauprodukte national (ÜA) oder europäisch (CE) gekennzeichnet werden müssen.
Aktuelles
20.11.2020

AMFT-INSIDE: Die Marktunsicherheiten zur korrekten Auslieferung von Feuerschutzabschlüssen sind ausgeräumt.

Werbung