Direkt zum Inhalt

Das Esprit-Team freut sich über den Internationalen Deutschen PR-Preis

04.10.2010

Esprit holt sich den begehrtesten Branchen-Award im deutschsprachigen Raum und damit die bereits vierte internationale Auszeichnung für die vorbildliche Initiative BAUfair! gegen Schwarzarbeit und Sozialbetrug im Bauwesen.

Esprit holt sich den begehrtesten Branchen-Award im deutschsprachigen Raum und damit die bereits vierte internationale Auszeichnung für die vorbildliche Initiative BAUfair! gegen Schwarzarbeit und Sozialbetrug im Bauwesen.

Die Wiener PR- und Lobbying-Agentur Esprit wurde für das Kommunikationsprojekt BAUfair! gegen die Schwarzarbeit in der Kategorie Public Affairs und Lobbying mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis 2010 ausgezeichnet. Agenturchef Stefan Szalachy nahm die renommierteste Auszeichnung der Branche im deutschsprachigen Raum vor mehr als 500 PR-Experten im Rahmen der Award-Gala am 17. September im Kurhaus in Wiesbaden entgegen.

Nach dem European Excellence Award im Vorjahr, dem Siegerpreis beim weltweit ausgeschriebenen Bewerb SABRE (Superior Achievement in Branding and Reputation) und einem Silver Drum in Portoroz 2008 ist dies bereits der vierte international bedeutende Kommunikationspreis für die Initiative gegen die illegale Beschäftigung im Bauwesen. Das erfolgreiche österreichische Projekt wurde vom Europäischen Bauverband, FIEC, in Brüssel zur Umsetzung in allen EU-Staaten empfohlen.

Die Auszeichnung sei, so Szalachy, neuerlich ein eindrucksvoller Beleg für die konzeptionelle Stärke seiner Agentur auch nach internationalen Maßstäben und eine Belohnung für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinem Auftraggeber, der WKO-Bundesinnung Bau. In Österreich war Esprit mit dem Projekt BAUfair! bereits Sieger im Branchenbewerb um den Best PRactice Award und auf der Shortlist für den Staatspreis für Public Relations.

Der Internationale Deutsche PR-Preis wird seit 1970 von der Deutschen Public Relations Gesellschaft DPRG und dem F.A.Z. Institut für strategisch angelegte und exzellent umgesetzte PR-Konzepte und Kommunikationsprozesse im deutschsprachigen Raum verliehen.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
05.06.2013

Herausragende Planungs- und Bauleistungen zeichneten die Bauinnungen zum vierten Mal im Rahmen der Baufair!-Award-Gala am 3. Juni in Pörtschach am Wörthersee aus. Vergeben wurden die Coronati- ...

News
10.04.2013

Die oberösterreichischen Landesinnungen Bau und Holzbau sowie proHolz OÖ fördern mit Preis die praxisnahe Ausbildung angehender HTL-Ingenieure.

Die Summe der bislang gegen Baustoff- und Dämmstoffhändler verhängten Bußgelder beläuft sich laut Pressemitteilungen der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) auf insgesamt EUR 1,045 Millionen.
Service
29.03.2013

Die österreichische Dämmstoffbranche kommt nicht zur Ruhe. Nachdem das Kartellgericht bereits im zweiten Halbjahr 2012 Bußgelder in der Höhe von insgesamt EUR 435.000 gegen drei Baumärkte verhängt ...

News
22.06.2012

Die Architekturstiftung Österreich und die Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten schreiben zum achten Mal in Zusammenarbeit mit dem Aluminium-Fenster-Institut (AFI) den Aluminium- ...

News
10.08.2011

Der Aufwärtstrend bei den Baupreisen hält weiter an: Zwischen April und Juni ist der Index im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,6 Prozent gestiegen. Auch im Vergleich zu den ersten drei Monaten ...

Werbung