Direkt zum Inhalt
Volvo ­präsentiert u. a. zwei neue ­kompakte  Radlader: Details dazu gibt es erst auf der Bauma.

Der größte Dumper

31.03.2016

Volvo kündigt 16 neue Maschinen an und holt sich Verstärkung auf die Messe.

Großes verspricht Volvo für die Bauma. Zum Beispiel einen knickgelenkten Dumper der 60-Tonnen-Klasse, den größten, den Volvo CE je hergestellt hat. Der neue A60H wird zweifellos einer der Stars der Demo-Shows sein. Neben dem A60H wird es insgesamt 16 Neuvorstellungen geben, darunter einen Mobilbagger, einen Kurzheckbagger, drei Kompaktbagger, neue Radlader, neue Erdbau- und Tandemwalzen sowie einen Straßenfertiger. Um die Synergien innerhalb des Volvo-Konzerns zu nützen, erhält Volvo CE auf der Bauma 2016 Verstärkung durch die Schwesterunternehmen Volvo Penta, Volvo Financial Services und Volvo Trucks. Volvo Trucks wird die neueste Generation seiner Baustellen-Lkw präsentieren.
▶ Halle C4, Stand 327 und Freigelände FM 510, volvoce.com

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die RD3-Fernüberwachung der neuen Excellence Line erlaubt es, die Hämmer in Google Maps zu überwachen.
Aktuelles
04.01.2019

Das Jubiläum feiert Rammer, ein Teil des Sandvik Konzerns, mit der Einführung der aktualisierten Excellence Line und dem Start des Telematiksystems.

Aktuelles
18.09.2018

Ein automatisierter Fahrlader von Sandvik beweist Präszision im Glaslabyrinth. 

Stephan Bothen löst Friedrich Mozelt als Geschäftsführer bei Zeppelin Österreich ab.
Aktuelles
09.08.2018

Friedrich Mozelts Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen des Konzerns. 

Mit dem neu entwickelten Kabelpflug von MPH und Schönhofer können Kabel ohne Gräben in den Boden verlegt werden.
Aktuelles
06.08.2018

Ein innovativer Kabelpflug ermöglicht die direkte Verlegung von Glasfaserkabeln ohne aufwändige Grabungsarbeiten.

Aktuelles
03.07.2018

Vom 16. bis 21.Juni demonstrierte Wacker Neuson, was im Bereich der Maschinentechnik heute schon alles möglich ist und was in Zukunft sein kann.

Werbung