Direkt zum Inhalt
Die Bau München 2021 wird wegen Corona nicht wie gewohnt stattfinden

Die Bau, Opfer von Corona

30.09.2020

Was sich in den letzten Wochen immer weiter abgezeichnet hat, ist nun Gewissheit: die Bau München 2021 wird nicht wie gewohnt stattfinden.

Normaler Weise ist München alle zwei Jahre im Jänner das Reiseziel für die Baubranche – doch 2021 wird alles anders. Die Bau München wird kommendes Jahr nicht als klassische Präsenzmesse stattfinden, wie die Geschäftsführung der Messe München bekannt gab. „Die Ausweisung von immer mehr Risikogebieten in ganz Europa mit den damit verbundenen Reisebeschränkungen hat jetzt diese Entscheidung gefordert“, so Reinhard Pfeiffer. „Nach unserer Ausstellerumfrage hält der überwiegende Teil unserer Aussteller eine Teilnahme an der Präsenzmesse für unrealistisch.“

Hybrider Ansatz

Eine Verschiebung der Bau München kam für die Betreiber auch nicht in Frage, stattdessen will man mit einem hybriden Konzept punkten. Laut internen Quellen werden - zum aktuellen Zeitpunkt angedacht - das ICM sowie zwei Hallen für eine beschränkte Anzahl an Ausstellern und Besucher geöffnet. Gleichzeitig sollen Stände ins Internet verlegt werden, Firmen sich und ihre Produkte so dem weltweiten Publikum präsentieren können. Wie dies genau aussehen wird, will man in den nächsten Wochen vorstellen.

Einen Vorgeschmack, wie so eine Messe aussehen könnte, bietet die Expo Real. Auch diese wird heuer nur als Hybrid-Messe stattfinden.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Original erschienen am 30.09.2020: Bauzeitung.
Werbung

Weiterführende Themen

„Die Infrastruktur in Apotheken und Arztpraxen ist nur in geringem Ausmaß geeignet, einer zweiten Corona-Welle im Herbst standzuhalten", ist sich Christian Lorenz, Geschäftsführer von Lorenz Consult sicher.
Aktuelles
20.08.2020

Das Zivilingenieurbüro Lorenz Consult aus Graz sorgt mit Hilfe von baulichen Maßnahmen dafür, dass die Gesundheitsversorgung in Pandemiezeiten gewährleistet ist. 

Das Team Austria 2020
Aktuelles
17.08.2020

Mitte August fand in der Bauakademie Oberösterreich in Steyregg das zweite Teamseminar für die EuroSkills 2020 in Graz statt. Trotz strenger Corona-Sicherheitsmaßnahmen standen Zusammenhalt und ...

Aktuelles
17.08.2020

Geze wird 2021 nicht an der Bau in München teilnehmen. Das Unternehmen geht davon aus, dass unter den aktuellen Bedingungen ein normaler Messebetrieb nicht möglich sein wird. 

Termine
13.08.2020

Die von Juni  auf September verschobene Fachmesse für Stanztechnik wurde nun gänzlich abgesagt.

Mit 80 Prozent fix gebuchter Fläche sei die Bau auf gleichem Niveau wie vor zwei Jahren, heißt es vonseiten der Veranstalter.
Aktuelles
29.06.2020

Mit einer behördlichen Genehmigung und der Vorlegung eines Covid-19-­Präventionskonzepts sind Messen und Kongresse hierzulande nun wieder erlaubt.
 

Werbung