Direkt zum Inhalt

Doppelte Freude

04.11.2014

Über gleich zwei Auszeichnungen für das Engagement in der Lehrlingsausbildung kann sich die Strabag freuen - eine vom Staat Österreich, eine vom Land Tirol.

Im Moment befinden sich 370 Lehrlinge in ihrer Ausbildung bei der Strabag an zahlreichen Standorten quer durch Österreich. Dieses Engagement in der Lehrlingsausbildung wurde nun doppelt ausgezeichnet, mit dem österreichischen Staatswappen „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ und das Land Tirol bestätigt das Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“.

Große Freude

“Diese Auszeichnung krönt unsere intensiven Aktivitäten rund um die Lehrlingsausbildung und ist ein Zeichen, dass unsere langjährigen Anstrengungen für die österreichische Wirtschaft und für die Berufsausbildung anerkannt werden“, freut sich Thomas Huber, Lehrlingsbeauftragter der Strabag AG, im Rahmen der Verleihung des österreichischen Staatswappens. „Die Auszeichnung dient Jugendlichen, die sich bei uns bewerben möchten als Qualitätszeichen und dafür, dass in unserem Unternehmen viel Wert auf die Ausbildung gelegt wird.“ Doch auch über die Auszeichnung vom Land Tirol zeigt man sich sehr erfreut. „Diese Auszeichnung ergeht an Betriebe, die die höchsten Standards in der Lehrlingsausbildung einhalten. Wir sind stolz, einer dieser 30 Unternehmen zu sein“, erläutert Manfred Lechner, technischer Direktionsleiter der Strabag AG in Tirol und Vorarlberg.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Walter Ruck (3.v.l.), Präsident der WKW, Innungsmeister Rainer Pawlick (2.v.r.), Alexander Safferthal (1.v.r.), Vizepräsident der WKW, und Bundesinnungsmeister Hans-Werner Frömmel mit dem letztjährigem Gewinner-Team.
Aktuelles
10.01.2019

Die Landesinnung Bau Wien vergibt zum 34. Mal den Wiener Stadterneuerungspreis.

Die frisch aufgedungenen Lehrlinge der Landesinnung Bau Wien und des Fachverbands der Bauindustrie mit Landesinnungsmeister der Landesinnung Bau Wien Rainer Pawlick, Josef Pein vom Fachverband der Bauindustrie, Andreas Hauser als Geschäftsführer der Bauakademie Wien und stellvertretender Geschäftsführer der Geschäftsstelle Bau Peter Scherer
Aktuelles
23.11.2018

Österreichs Bau-Lehrlinge starten in die digitale Ausbildung. 

Alle Preisträger des "Pflasteradlers Zwoachtzehn"
Aktuelles
30.10.2018

Das Forum Qualitätspflaster prämierte vor kurzem ausgezeichnete Pflastersteinprojekte mit dem "Pflasteradler Zwoachtzehn".

Stadträtin Uli Sima überreichte die Auszeichnung an Wolfgang Kittler, Technischer Leiter bei Weber Terranova.
Aktuelles
25.07.2018

Alljährlich würdigt OekoBusiness innovative Umweltprojekte Wiener Unternehmen. Warum die Auszeichnung für Weber Terranova dieses Jahr mehr keine Überraschung war, lesen Sie hier.

Branche
13.03.2018

Die Landesinnung Bau Wien kürt auch in diesem Jahr die besten Sanierungsprojekte. Die Einreichfrist läuft noch bis 20.April 2018.

Werbung