Direkt zum Inhalt

Einkaufszentrum KISS

31.07.2014

Einkaufszentrum KISS



Bildergalerie

zum Vergrößern Bilder anklicken








© Jastrinsky


Partner





Neues Leben in der Altstadt

Am Unteren Stadtplatz in Kufstein/Fischergries entsteht im historischen Stadtkern ein multifunktionales Stadtentwicklungsprojekt: Mit dem Einkaufszentrum KISS, Kufsteiner InnenStadt Shopping, soll die Altstadt wiederbelebt werden. Eine Machbarkeitsstudie prognostizierte den Bauherren Johann Höger und Fritz Unterberger vorab gute Zukunftschancen für den Erfolg von KISS. Nach den Plänen vom Architekturbüro Fügenschuh werden über dem Einkaufszentrum auch Wohn-, Büro- und Geschäftsflächen errichtet. Darüber hinaus wird ein modernes Veranstaltungszentrum mit 250 Plätzen entstehen. Um die Parkplatzsituation am Standort zu optimieren, wird eine neue Tiefgarage gebaut, die sich bis zum Unteren Stadtplatz erstrecken wird und für mehr als 180 Pkws Abstellplätze bietet.

Zusätzlich wird ein großflächiger Marktplatz mit mehr als 2.000 Quadratmeter Fläche mit integrierten Sitztreppen entstehen, der für Veranstaltungen Platz bietet und die Innpromenade damit zukünftig in eine attraktive Verweilzone verwandelt. Das neu geschaffene Gebäudeensemble macht KISS mit entsprechenden Gastronomie- und Kulturangeboten zu weit mehr als nur einem Einkaufszentrum – als Treffpunkt für alle Altersklassen. Bis Anfang 2012 wird das ambitionierte Bauvorhaben fertiggestellt sein. Die Arge Bodner-Rieder Bau GmbH zeichnet für die Baumeisterarbeiten verantwortlich.

Eine besondere Herausforderung bei dem Projekt war die Verbindung der vorhandenen Bausubstanz mit dem anspruchsvollen Neubau: Die Rohbauarbeiten werden mit Juli 2011 abgeschlossen sein, im Anschluss folgt die technische Gebäudeausrüstung und die Fertigstellung des Projekts. Der Baumanager, Bmst. Dipl.-Ing. Andreas Grabner, von der Jastrinsky GmbH & Co KG zeigt sich vom Bauvorhaben begeistert und freut sich bei einem so wichtigen Projekt für die Stadt Kufstein zum Erfolg beizusteuern.



Bautafel

Bauherren
Johann Höger, Unterberger Immobilien GmbH,
Stadtwerke Kufstein Ges.m.b.H. Architekt Dipl.-Ing. Daniel Fügenschuh Baumanagement und Projektsteuerung Jastrinsky GmbH & Co Kommanditgesellschaft

Nußdorferstraße 2–4

A-5020 Salzburg

T +43(0)662/822757

F +43(0)662/822757-17

office@jastrinsky.at 

 

Baumeisterarbeiten Arge 
Bodner-Rieder Bau GmbH

 

TGA-Planung
TAP Technische Anlagen Planungsteam GesmbH

 

Statik
Pro Statik GmbH

 

Bauphysik
Dipl.-Ing. Reiner Rothbacher, Technisches Büro für Bauphysik und Fenstertechnik

 

ÖBA-BT
Adamer & Ramsauer Architekturbüro

Oberer Stadtplatz 5 A

A-6332 Kufstein

T +43(0)5372/64784-0

F +43(0)5372/64784-15

office@aar.at

 

Konstruktiver Stahlbau und Glasdächer/Glasfassade
Fill Metallbau Gesellschaft m.b.H


Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Obmann des Fachverbandes Steine-Keramik Robert Schmid mit Geschäftsführer Andreas Pfeiler
Branche
16.09.2020

Die Konjunkturerhebung des Fachverbands Steine+Keramik zeigt für das erste Halbjahr 2020 einen wenig überraschenden Umsatzrückgang. 

„Das schlimmste mag hinter uns liegen, aber die Erholung ist nach dem Corona-Lockdown frühzeitig zum Erliegen gekommen.
Aktuelles
09.09.2020

Die Unternehmen der WKÖ-Sparte Gewerbe und Handwerk sind von wirtschaftlicher Normalität weit entfernt. Konjunktur-Impulse könnten Umsatzverluste minimieren. 

Bauhandbuch
14.09.2020

Einmal im Jahr liefern wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der WKO umfassende Kalkulationsbeispiele für Baugewerbe und -industrie.

Aktuelles
10.09.2020
Bernhard Hirschmüller, Geschäftsführer Velux Österreich (l.), und Georg Scattolin, Leiter des internationalen Programms bei WWF Österreich, freuen sich auf die gemeinsame Umsetzung des Projekts.
Aktuelles
01.09.2020

Die VELUX Gruppe verpflichtet sich, zukünftige CO2-Emissionen zu reduzieren und zugleich den historischen Fußabdruck des Unternehmens seit seiner Gründung im Jahr 1941 zu binden - insgesamt 5,6 ...

Werbung