Direkt zum Inhalt

Empfehlungen für den Entwurf und die Berechnung von Erdkörpern mit Bewehrungen aus Geokunststoffen (EBGEO)

01.06.2010

Zu Beginn werden die Anwendungsgrundlagen der Empfehlungen, Anforderungen an die Baustoffe sowie die Voraussetzungen der Nachweisführung besprochen.

Darauf folgend ist die Anwendung von Geokunststoffen bei unterschiedlichen Gründungsystemen Thema. Ihr Einfluss auf Bodenverbesserungsmaßnahmen wird im Anschluss ebenso diskutiert wie ihre Rolle im Verkehrswegebau, bei Böschungen und Stützkonstruktionen.

Speziell beim Deponiebau ist die Bewehrung oberflächenparalleler geschichteter Systeme ein Schwerpunkt. Alle diese Themen wurden grundlegend überarbeitet und dem aktuellen Normen- und Regelwerk angepasst. Die Empfehlung wurde um folgende vier Abschnitte ergänzt: Bewehrte Erdkörper auf punkt- oder linienförmigen Traggliedern, Gründungssystem mit geokunststoff-ummantelten Säulen, Überbrückung von Erdeinbrüchen sowie Dynamische Einwirkungen auf geokunststoffbewehrte Systeme.


Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Geotechnik, zweite überarbeitete Auflage, 349 Seiten, ca. 138 Abbildungen, kartoniert, 79 Euro, ISBN: 978-3-433-02950-3

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

VÖB-Präsident Franz Josef Eder ist mit der aktuellen Entwicklung zufrieden, kritisiert aber, dass im aktuellen Plan der Bundesregierung kein Förderungen massiver Bauweisen vorsieht.
Aktuelles
04.08.2020

Die aktuell stabile Auftragslage lassen die Beton- und Fertigteilbranche positiv in die Zukunft blicken. Gleichzeitig fordert man eine gerechte Streuung der Fördermaßnahmen.

Thomas Löckinger (r.) übernimmt mit 1.8.2020 die Baumarkt-Vertriebsleitung für die Baumit GmbH in Österreich. Er folgt Johann Holy (l.), der nach 21 Jahren als erfolgreicher Vertriebsleiter seinen wohlverdienten Ruhestand antritt.
Aktuelles
29.07.2020

Baumit hat eine neue Baumarkt-Vertriebsleitung Österreich. Wer auf Johann Holy folgt, lesen Sie hier.

Aktuelles
27.07.2020

Die Zugriffszahlen der E-Baulehre in Wien haben sich von rund 1.100 Zertifizierungen im März auf rund 8.400 Zertifizierungen bis Anfang Juli knapp versiebenfacht. 

Josef Muchitsch und Erwin Soravia haben eine gemeinsame Agenda, um Baugenehmigungen zu beschleunigen und Arbeitsplätze zu sichern.
Aktuelles
23.07.2020

Baugenehmigungen müssen dringend beschleunigt werden, sind sich die Gewerkschaft Bau-Holz und Österreichs Projektentwickler einig. Aktuell warten rund 25 Milliarden Euro warten darauf, auf ...

Aktuelles
29.07.2020
Werbung