Direkt zum Inhalt

Eurocode 2 - Praxisbeispiele

01.12.2008

Mit 1.6.2009 sind die drei Teile des Eurocode 2 ÖNORM EN 1992 (Teil 1: Allgemeines und Hochbau; Teil 2: Brücken; Teil 3: Behälter) alleiniger Stand der Technik für die Planung und Ausführung von Bauwerken aus Stahlbeton, Spannbeton und aus unbewehrtem oder gering bewehrtem Beton.

Die Änderungen durch Einführung des Eurocodes 2 betreffen diverse Berechnungs- und Konstruktionsvorschriften sowie den Aufbau der Norm, die im Gegensatz zu bisherigen ÖNORMEN den Stahlbeton und den Spannbeton gemeinsam behandelt.

Zur Erleichterung der Umstellung werden in diesem Handbuch die wesentlichen Änderungen praxisorientiert aufbereitet: Nach einer allgemeinen Erläuterung der Berechnungs- und Konstruktionsgrundlagen wird die Anwendung der ÖNORM EN 1992-1-1 mit dem nationalen Anhang ÖNORM B 1992-1-1 anhand zahlreicher Beispiele anschaulich dargestellt. Bauteilbezogen wird zumeist der gesamte Rechenvorgang von der Lastaufstellung über die Bemessung bis zur konstruktiven Ausbildung gezeigt. Sämtliche Schritte der Rechenbeispiele werden genau beschrieben und kommentiert. Somit steht dem Praktiker ein nützliches Hilfsmittel für die tägliche Konstruktionsarbeit


Potucek Walter (Hrsg.)
Eurocode 2 - Praxisbeispiele
Konstruktion und Bemessung von Stahlbeton und Spannbetontragwerken des Hochbau 2008, 336 Seiten, kart.
Austrian Standards plus Publishing
ISBN: 978-3-85402-165-0
Best.-Nr.: ON-V 92
Preis: EUR 79,00
Preis zzgl. gesetzlicher USt. und Versandspesen

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Normen
19.03.2019

Bauwerke sind auf statisch sichere Untergrundstrukturen angewiesen und fordern daher korrekt ausgeführte Erdarbeiten. Eine aktuelle europäische Normen-Serie sichert spezifisches Wissen.

Normen
05.03.2019

Wie Tageslicht in Gebäuden optimal genutzt werden kann, wird in der neuen ÖNorm EN 17037 beschrieben.

Aktuelles
21.06.2016

Wer nicht nur jammern, sondern auch selbst mitgestalten will, hat jetzt die Möglichkeit dazu. Nächste Woche starten die Arbeitskreise des Dialogforums Bau Österreich, das Anfang des Jahres von ...

News
15.07.2013

Am 1. Juli trat die neue EU-Bauproduktenverordnung in Kraft. An den Grundsätzen ändert sich wenig, doch bedeutende neue Aspekte hielten trotzdem Einzug. Ein Gastkommentar von Rainer Mikulits, ...

News
13.02.2013

DDr. Elisabeth Stampfl-Blaha übernahm mit 1. Februar die Führung von Austrian Standards, dem österreichischen Kompetenzzentrum für Normen und Standards, mit Sitz in Wien. Sie folgt damit Ing. Dr. ...

Werbung