Direkt zum Inhalt
 
Nicht nur die Wiederverwertung, sondern das Schaffen hochwertiger Baustoffe durch Recycling ist das zentrale Thema der BRV-Fachtagung im kommenden Frühjahr.

Europäische Standards des Baustoff-Recyclings

30.10.2017

Der Baustoff-Recycling-Verband (BRV) kündigt seine Fachtagung am 22. März 2018 an.

Baustoff-Recycling, das bedeute „den größten Abfallstrom Europas in wertvolle Produkte der Kreislaufwirtschaft im Bauwesen zu verwandeln“, stellt der BRV im Vorfeld der Großveranstaltung im kommenden Frühjahr fest. Bis 2020, so die Vorgaben der Europäischen Union, ist die Verwertungsquote von Baurestmassen auf 70 Prozent anzuheben. Für die European Quality Association for Recycling (Eqar) ist klar, dass dies einem entsprechenden Qualitätsanspruch folgen muss, so dass nur hochwertige Recycling-Baustoffe wieder in den Bauprozess einfließen. 

Genau damit beschäftigt sich auch die BRV-Tagung, die am 22. März 2018 in Wien stattfinden wird. In diesem Rahmen wird auch de Eqar-Award vergeben, der regelmäßig Best-Practice-Projekte prämiert. Die Ausschreibung ist auf der Website des europäischen Fachverbands einsehbar. Über Details und die Anmeldemodalitäten zur Fachtagung informiert der Baustoff-Recycling-Verband online.

Autor/in:
Bernhard Madlener
Werbung

Weiterführende Themen

Wie man eine Folie ohne Kleber aber luftdicht befestigt ist nur eine von zahlreichen Herausforderungen, die im UMAR dargestellt werden.
Aktuelles
11.10.2018

Wie es gelingt, eine recyclebare Wohneinheit zu realisieren, wird Stararchitekt Werner Sobek beim ersten Bautech Talk des öbv am 19. November zeigen. 

Zahlreiche Tipps für den Umgang mit Recycling-Baustoffen gab es beim ersten "Praxistag Recycling-Baustoffe" des BRV.
Aktuelles
27.07.2018

Erstmals initiierte der Österreichische Baustoff Recycling Verband einen Praxistag zu Recycling-Baustoffen.

Österreichs Baustoff-Recycling-Verband (BRV) holte gemeinsam mit der  European Quality Association for Recycling (EQAR) europäische Spitzenvertreter zur Fachtagung nach Wien.
Aktuelles
27.03.2018

Österreich hat neue Möglichkeiten für Recycling-Baustoffe - das wurde im Rahmen des diesjährigen Baustoff-Recycling-Kongresses deutlich.

Johannes Wahlmüller (Global 2000), Josef Muchitsch (GBH), Hans-Werner Frömmel (Bundesinnung Bau) und Robert Schmid (Fachverband Steine-Keramik) appellieren an die nächste Bundesregierung, von den Bundesländern den zweckmäßigen Einsatz der Wohnbauförderung einzufordern und im Sinne des Klimaschutzes die Sanierungsrate zu erhöhen.
News
13.12.2017

Die Initiative „Umwelt und Bauen“ hat ihre Forderungen an die nächste Bundesregierung in den Bereichen Wohnungsneubau, Sanierung und Infrastruktur präsentiert. Zentrales Anliegen ist der Kampf ...

Die Baumit-Geschäftsführer Wilhelm Struber und Stephan Giesbergen (v.l.) freuen sich über die Halbierung des Stromverbrauchs durch den „Ecopulser“.
Aus der Branche
11.12.2017

Mit „Ecopulser“ halbiert Baumit in Bad Ischl mittels Schallstoßwellen den Stromverbrauch bei der Rohstoffaufbereitung

Werbung