Direkt zum Inhalt
Preisverleihung in Wien (v.l.n.r.): Helmut Gerlich (Spängler), Bernd Hillebrand, Wolfgang Hillebrand, Staatssekretär Harald Mahrer

Familienbande

19.07.2016

Das Bau- und Immobilienunternehmen Hillebrand wurde als Salzburgs bestes Familienunternehmen ausgezeichnet.

Bereits zum 16. Mal wurden in der Aula der Wissenschaften die Auszeichnung „Österreichs bestes Familienunternehmen“ verliehen. Das Bau- und Immobilienunternehmen Hillebrand mit Sitz in Großgmain und Wals ging dabei als Sieger für das Bundesland Salzburg hervor. Was 1941 als kleine Tischlerei und Zimmerei gegründet wurde, etablierte sich ab den 50-er-Jahren auch im Hochbau und ist heute eine erfolgreiche Bau- und Immobiliengruppe mit knapp 170 Mitarbeitern.  Wolfgang und Bernd Hillebrand führen die Firmengruppe in dritter Generation - bereits mit 26 Jahren übernahmen sie die Verantwortung als Geschäftsführer, Vater Herbert Hillebrand steht den beiden nach wie vor beratend zur Seite und auch die vierte Generation steht bereits in den Startlöchern. Die Geschäftsführer: „Unsere Stärken sehen wir bei Flexibilität und Verantwortung. Wir kümmern uns mit der gleichen Sorgfalt sowohl um eine Einzelgarage wie um eine Anlage mit 300 Wohnungen. Die wesentliche Grundlage unseres Erfolgs sind hervorragende Mitarbeiter, die uns über Jahrzehnte die Treue halten.“

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

"Eine langfristige Karriereplanung ist für uns besonders entscheidend. Qualifizierte Mitarbeiter zu fördern und dauerhaft an uns zu binden, ist zu einem ganz entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden", sagt Peter Giffinger, CEO von Saint-Gobain Österreich.
Aktuelles
07.02.2019

Zum zwölften Mal in Folge gehört die Saint-Gobain-Gruppe zu den besten Arbeitgebern des Landes und wird mit dem "Top-Employer 2019" Siegel prämiert.

Walter Ruck (3.v.l.), Präsident der WKW, Innungsmeister Rainer Pawlick (2.v.r.), Alexander Safferthal (1.v.r.), Vizepräsident der WKW, und Bundesinnungsmeister Hans-Werner Frömmel mit dem letztjährigem Gewinner-Team.
Aktuelles
10.01.2019

Die Landesinnung Bau Wien vergibt zum 34. Mal den Wiener Stadterneuerungspreis.

Alle Preisträger des "Pflasteradlers Zwoachtzehn"
Aktuelles
30.10.2018

Das Forum Qualitätspflaster prämierte vor kurzem ausgezeichnete Pflastersteinprojekte mit dem "Pflasteradler Zwoachtzehn".

Stadträtin Uli Sima überreichte die Auszeichnung an Wolfgang Kittler, Technischer Leiter bei Weber Terranova.
Aktuelles
25.07.2018

Alljährlich würdigt OekoBusiness innovative Umweltprojekte Wiener Unternehmen. Warum die Auszeichnung für Weber Terranova dieses Jahr mehr keine Überraschung war, lesen Sie hier.

Branche
13.03.2018

Die Landesinnung Bau Wien kürt auch in diesem Jahr die besten Sanierungsprojekte. Die Einreichfrist läuft noch bis 20.April 2018.

Werbung