Direkt zum Inhalt

Ferienwohnung nach dem Haus-im-Haus-Prinzip

03.12.2008

In Palfau bei Admont, im Norden der Steiermark, wird die alte Scheune „Moarhofstadl“, ein typischer „Pfeilerstadl“ zu einer großzügigen Ferienwohnung mit Gästezimmern und Sauna umgebaut. Mit der Bauausführung wurde das Bauunternehmen Geischläger und die Zimmerei Glaser beauftragt.

Die Pläne für den Ausbau nach dem Haus-im-Haus-Prinzip wurden dem Architekten Georg W. Reinberg von einem privaten Bauherrn in Auftrag gegeben. Das solitäre Gebäude blieb in seinem Erscheinungsbild erhalten. Das Dach und sämtliche Holzteile wurden abgetragen. Die neue, im Inneren des Gebäudes aufgestellte tragende Konstruktion besteht aus massiven verleimten Holzplatten. Das Bruchsteinmauerwerk der Außenwände wurde saniert und mit einem neuen Anstrich versehen. Hinter den etwa 200 Jahren alten Mauern gliedert sich das Objekt in drei Geschoße, wobei das Erdgeschoß als nicht beheizte 95 Quadratmeter große Bildgalerie genutzt wird. Über das erste Ober- und Dachgeschoß erstreckt sich die 194 Quadratmeter große Wohnebene. Große Fenster schaffen eine offene und freundliche Atmosphäre. Die Verbindung von Wohnbereich und Garten ist über eine bestehende Rampe aus dem Obergeschoß erreichbar. Im Garten kann der Naturschwimmteich sowie die Landschaft, abseits vom Massentourismus genossen werden. Das Gebäude nutzt mit Verglasungen, verstärkten Dach- und Deckendämmung aus Mineralwolle und einer kontrollierter Lüftungsanlage mit Wärme­rückgewinnung die Passivhaustechnik. Die Beheizung und Wassererwärmung erfolgt mit einem Stückholzofen, Nennwärmeleistung 18 Kilowatt, und über eine Solaranlage. Der Ofen und 30 Quadratmeter Indach-Sonnenkollektoren liefern die Wärme in einen zweigeschoßigen Schichtspeicher mit 3000 Liter Fassungsvermögen. Über diesen Speicher werden die Fußbodenheizung und das Warmwasser versorgt sowie die Lüftungsanlage vorgewärmt. Fertigstellung des Objektes voraussichtlich Ende 2008.

Umbau einer Scheune in eine Ferienwohnung,
Moorhof 184, 8923 Palfau
Bauherrprivat

Architekturbüro Reinberg und GeneralplanerZT GesmbH
1070 Wien
www.reinberg.net

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
05.12.2012

Die IG Passivhaus plus bietet Passivhaushandwerkern von 4. bis 14. Februar 2013 die Möglichkeit, kostenfrei am Lehrgang „PHCC- PassiveHouseCraftsmenCourse“ teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl ist ...

News
24.10.2012

Intelligentes und energieeffizientes Bauen kann und muss einen beträchtlichen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten. Die Passivhaustechnologie ist eine Möglichkeit, mit der der ...

News
22.02.2012

Das Österreichische Siedlungswerk ging im Bauträgerwettbewerb für die Aspanggründe als einer der Sieger hervor – Mitte Februar wurden die Wohnungen an ihre Mieter übergeben, auch Wohnbaustadtrat ...

News
08.04.2011

Wo steht die Bauwirtschaft in Sachen Ökologie und Nachhaltigkeit? Eine Expertenbefragung beleuchtet die Marktpräsenz unterschiedlicher Gebäudekonzepte und zeigt die Herausforderungen der Branche ...

News
22.11.2010

Die 9. schönauerExpertentage standen am 18. und 19. November 2010 unter dem Thema „Strategien für eine verantwortungsbewusste Zukunft – Energieeffizientes Bauen und thermisches Sanieren in Zeiten ...

Werbung