Direkt zum Inhalt

Gelungener Start in die Bausaison 2015

17.02.2015

Rund 550 Aussteller haben auf der „Bauen & Energie Wien“ ihre Neuheiten  und aktuellen Angebote präsentiert.

In der Messe Wien ging Sonntagabend nach vier Messetagen die diesjährige, von Reed Exhibitions Messe Wien organisierte Ausgabe der „Bauen & Energie Wien“ zu Ende. Rund 550 Aussteller hatten dabei ihre Neuheiten und aktuellen Angebote zu den Themen Renovieren, Umbauen oder Sanieren im Wohnungsumfeld präsentiert. Mit insgesamt 44,812 Besuchern liegt die Besucherbilanz um 8,5 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Auch bei  Fachbesuchern steht die Messe hoch im Kurs. Rund ein Sechtsel war Fachpublikum.

Zudem setzte Messeleiter Max Poringer auf die bewährte Zusammenarbeit mit dem IBO als Kooperationspartner, das auch 2015 wieder seinen Jahreskongress im Rahmen der Messe veranstaltete.  Insgesamt gab es 121 Programmpunkte mit 60 Bau-Experten auf zehn Beratungsinseln. Der Themenkomplex Heizen, Energie und Umwelttechnik zählte dabei zu den Interessensschwerpunkten der Besucher, gefolgt von den Bereichen Fenster und Türen sowie Bad und Sanitär und schließlich Baustoffe und Materialien. „Das sind Trends, die sich mit steigender Intensität seit Jahren verfolgen lassen“ sagt Poringer.

 

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
26.01.2015

Die Münchner Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme hat in ihrer 50jährigen Geschichte erstmals die Schallmauer von 250.000 Besuchern durchbrochen. Zu der völlig ...

Werbung