Direkt zum Inhalt

Gemeinsam in kommende Jahre

30.10.2013

Cemex und Koppensteiner vereinigen ihre Kompetenzen und starten eine strategische Partnerschaft. Der Anbieter von Beton und das Tiroler Unternehmen im Bereich Erdbau gründen ein Joint Venture im Bereich Transportbeton.

Im Rahmen der neuen Cemex - Koppensteiner GmbH, an der die beide Firmen jeweils 50 % halten, wird ein Transportbetonwerk am Standort Weer, 22 Kilometer von Innsbruck, betrieben. Nach der rechtlichen Genehmigung des Zusammenschlusses hat das neu gegründete Unternehmen den Betrieb aufgenommen. Produziert werden alle Sorten von Standard- und Spezialbetonen.

 

Ziel der Partnerschaft ist es, die Stärken beider Unternehmen zu bündeln. Für die Kunden sollen sich aus der neuen Zusammenarbeit Vorteile ergeben, da beide Unternehmen ihre Stärken in die gemeinsame Gesellschaft einbringen wollen. Dadurch soll eine hohe Qualität und überdurchschnittliche Liefersicherheit garantiert sowie Produktinnovationen etablieren werden. Der Bereich der Beton-Spezialprodukte soll in Zukunft, etwa mit fließfähigen oder selbstverdichtenden Betonen, ausgebaut werden.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
07.05.2014

Rückwirkend zum 01.01.2014  wurde die Gebr. Leube KG in die neue Leube AG umgegründet. Das Unternehmen plant auch die Ausgabe neuer Aktien und damit die Finanzierung der Expansion.

News
23.04.2014

Die Porr AG kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Eine Steigerung der Produktionsleistung und aller Kennzahlen stehen zu Buche.

News
11.02.2014

Den Schülern der zweiten Klasse der HTL 1 Bau und Design Linz wird alljährlich ein Praxisausbildung zu Teil. 

News
11.02.2014

Lernen in angenehmer Atmosphäre und ein großer Schritt für die nächste Generation an Baumeistern – das waren die Niederösterreichischen Baustudientage.

News
28.01.2014

Ein Wolkenkratzer mit einer Höhe von über einem Kilometer soll in Saudi-Arabien entstehen. Die komplette Schalungslösung dafür kommt aus Amstetten.

Werbung