Direkt zum Inhalt
Der L 586 XPower ist die größte Maschine der neuen Stufe-IV/Tier-4f-konformen Großradlader-Generation von Liebherr.

Generation XPower

09.12.2015

Mit der neuen Großlader-Reihe XPower präsentiert Liebherr ein ganzheitliches Maschinen­konzept. Herzstück ist der Stufe-IV/Tier-4f-konforme leistungsverzweigte Fahrantrieb.

 

Treibstoffeffizienz, Leistungsstärke, Robustheit und Komfort standen bei der Entwicklung der neuen Liebherr-Großlader-Generation im Fokus. Das Ergebnis sind sechs Modelle der XPower-­Generation mit Einsatzgewichten zwischen 17.700–32.600 kg. Im Zentrum steht dabei der Stufe-IV/Tier-4f-konforme leistungsverzweigte Fahrantrieb, den Liebherr in diesen Maschinen serienmäßig anbietet. Er vereint hydrostatischen mit mechanischem Antrieb, wodurch die Maschinen sowohl beim kurzen Ladespiel als auch bei langen Distanzen und Bergfahrten punkten können. Die Kombination beider Antriebsarten soll für hohe Effizienz und deutliche Treibstoffeinsparungen sorgen. Eine Schlüsselrolle spielt dabei auch das bewährte System der Liebherr-Power-Efficiency. Es steuert alle Komponenten proaktiv und in Echtzeit für den bestmöglichen Wirkungsgrad. Der Betreiber des Liebherr-XPower-Radladers könne bis zu 30  Prozent Treibstoff einsparen, verspricht der Hersteller. 

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Liebherr-Seilbagger vom Typ HS 8100 HD mit mechanischem Schlitzwandgreifer.
Aktuelles
13.09.2016

Liebherr-Seilbagger an Schlitzwandarbeiten bei der Flughafenerweiterung in Barcelona beteiligt.

Aktuelles
19.07.2016

Der neue Liebherr Schnelleinsatzkran 53 K soll dank Untendreher mit Fachwerk-Konstruktion und verbesserter Aufstell-Kinematik mehr Leistung, Variabilität und Sicherheit auf der Baustelle bieten. ...

Minibagger und Dumper von HKL unterstützen bei Supermarkt-Neubau in Wien.
Aktuelles
10.05.2016

Handler Bau und WIN-Bau setzen für die Errichtung eines Einkaufzentrums auf Maschinen aus dem HKL Mietpark.

Der Besucherandrang auf der Bauma 2016 war ungebrochen hoch.
Aktuelles
26.04.2016

3.423 Aussteller aus 58 Ländern, rund 580.000 Besucher aus 200 Nationen – das war die Bauma 2016.

Am Kuhn-Standort in Amstetten können die unterschiedlichsten Komatsu-Baumaschinen unkompliziert und rasch angemietet werden.
Baumaschinen
01.03.2016

Kuhn-Ladetechnik bietet seit kurzem auch am Standort Amstetten Baumaschinen zum mieten an.

Werbung