Direkt zum Inhalt

Halbjahreszahlen: Gewinnsprung bei Bilfinger Berger

16.08.2011

Der deutsche Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger hat im ersten Halbjahr deutlich mehr verdient als noch vor einem Jahr. Das Betriebsergebnis stieg um 16 Prozent, auch der Nettogewinn erhöhte sich gegenüber Vorjahresperiode von 118 auf 264 Millionen Euro.

Das operative Ergebnis beim deutsche Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger ist um 16 Prozent auf 153 Millionen Euro gestiegen.

Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 264 Millionen Euro nach 118 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Die Leistung kletterte in den ersten sechs Monaten um sieben Prozent auf 4,03 Milliarden Euro. Das teilte der Konzern in Mannheim mit.

Zum Zuwachs hätten alle Geschäftsbereiche beigetragen, hieß es. Für das Gesamtjahr zeigte sich Bilfinger Berger weiterhin optimistisch und konkretisierte seine Prognosen. Demnach erwartet das Unternehmen für 2011 ein EBIT von 350 Millionen Euro und eine Leistung in Höhe von 8,2 Milliarden Euro. (dpa, apa, pm)

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung
Werbung