Direkt zum Inhalt

HKL eröffnet Österreich-Zentrale

10.10.2012

Die HKL Baumaschinen GmbH eröffnet die erste österreichische Niederlassung im Wirtschaftspark IZ NÖ-Süd. ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes Nieder­österreich, adaptierte dafür gemeinsam mit dem Unternehmen ein Mietobjekt.

Mit der Eröffnung des ecoplus-Mietobjekts im Industriezentrum NÖ-Süd tritt das deutsche Unternehmen HKL Baumaschinen GmbH in den österreichischen Markt ein. In Deutschland ist das Unternehmen bereits einer der führenden Baumaschinenvermieter mit einer großen Auswahl an Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen.

„In Deutschland sind wir mit mehr als 1.400 Mitarbeitern in mehr als 130 Niederlassungen vertreten. Als Komplettanbieter von Baumaschinen mit eigenen Serviceeinrichtungen wenden wir uns an die Branchen Bau, Industrie, Gewerbe und an Gemeinden. Dafür stehen in ganz Deutschland bereits 30.000 Baumaschinen zur Verfügung“, erklärt Kay Städing, geschäftsführender Gesellschafter der HKL Baumaschinen GmbH.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
23.04.2014

Die Porr AG kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Eine Steigerung der Produktionsleistung und aller Kennzahlen stehen zu Buche.

News
11.02.2014

Den Schülern der zweiten Klasse der HTL 1 Bau und Design Linz wird alljährlich ein Praxisausbildung zu Teil. 

News
11.02.2014

Lernen in angenehmer Atmosphäre und ein großer Schritt für die nächste Generation an Baumeistern – das waren die Niederösterreichischen Baustudientage.

News
28.01.2014

Ein Wolkenkratzer mit einer Höhe von über einem Kilometer soll in Saudi-Arabien entstehen. Die komplette Schalungslösung dafür kommt aus Amstetten.

News
11.12.2013

Mit Beginn des Jahres 2014 übernimmt die Würth-Hochenburger GmbH den Teilbereich "Bauprodukte" der Fa. Nägelebau GmbH.

Werbung