Direkt zum Inhalt

Home & Office - Wohnen und arbeiten an einem Ort

16.07.2008

Ende Mai fand in der Hofbauergasse 6 in Wien Meidling die Gleichenfeier der Wohnhausanlage statt. Die Pläne für dieses Projekt stammen vom Architekturbüro Albert Wimmer ZT GmbH. Mit dem Bau wurde die Strabag beauftragt.

Das Bauvorhaben besteht aus einem Erdgeschoß, vier Stockwerken und einem Dachgeschoß und wird über ein Stiegenhaus, einem lichtdurchfluteten Gang und einer mit Tageslicht gespeisten Galerie im Inneren des Bautraktes Kollmayergasse erschlossen. Der Eingang zu den Home-Offices befindet sich auf demselben Niveau und kann barrierefrei vom Gehsteig aus erreicht werden. Die plastische Ausformulierung und Zonierung der langgestreckten Baukörper wird durch punktuell situierte Blumentröge und Loggien erreicht. Die tragenden Außenwände werden als Stahlbetonwände ausgeführt. Die Stahlbetonwohnungstrennwände werden mit einer Gipskartonvorsatzschale versehen. Die restlichen Wohnungszwischenwände werden als Gipskartonständerwände ausgeführt und die Geschoßdecken sind Stahlbetonelementdecken mit gespachteltem Fugenabschluss bzw. Ortbetondecken. Das Erdgeschoß des Office-Bauteiles wird zehn Home-Offices beherbergen. Das Wohnungsangebot im Home-Bauteil umfasst Geschoß- und Maisonettenwohnungen. Die 48 Wohneinheiten mit zwei bis fünf Zimmern verfügen über Eigengärten, Balkone oder Dachterrassen. Die 48 Einheiten gliedern sich in 14 geförderte Eigentumswohnungen mit Größen zwischen 70 und 130 Quadratmetern und 34 geförderten Mietwohnungen mit Eigentumsoption. Im Hof der Eckbebauung wird eine grüne Oase, mit großzügig angelegten, intensiv begrünten Garten- und Spielbereichen für die Bewohner errichtet. Die Tiefgarage unter dem Home-Bauteil wird 50 Pkw-Stellplätze umfassen. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2009 geplant.

aus: bau.zeitung 28/08, S. 6

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Strauss: Auch Porr stellt auf Grund des Corona-Virus Baustellen ein.
Aktuelles
20.03.2020

Die Porr stellt in Absprache mit Auftraggebern den laufenden Betrieb von mehr als 1.000 Baustellen ein.

Die Strabag stellt auf Grund des Corona-Virus den geregelten Baubetrieb ein.
Aktuelles
18.03.2020

Die Strabag stellt auf Grund des Corona-Virus den geregelten Baubetrieb bis 22.3.2020 ein. Einzelne Baustellen bleiben aber offen.

39.122 Bauarbeiter bekamen dank der neuen Hitzeregelung in diesem Jahr hitzefrei.
Aktuelles
11.12.2019

Jede zweite Firma hat die neue Hitze­regelung 2019 genutzt.

Service.
19.03.2019

Ihre Fragen zum Thema BIM, beantwortet von den BIM-Baumeistern. Diesmal geht es darum, was BIM für den Ausführenden bedeuten kann.

Service-Extra
15.09.2015

Die Prüf- und Warnpflicht gemäß § 1168a ABGB ist oftmals Thema auf Baustelle. – Doch wo verläuft die Grenze, und was ist vertraglich zu leisten?

 

Werbung