Direkt zum Inhalt

Hundstorfer: Erstmals niedrigste Jugendarbeitslosigkeit in Europa

04.10.2010

Wien - "Österreich hat die Krise besser bewältigt, als alle anderen Länder in der EU", so Sozialminister Rudolf Hundstorfer zu den heute Freitag veröffentlichten Arbeitslosenzahlen von Eurostat.

"Nicht nur, dass wir bereits zum vierten Mal die niedrigste Arbeitslosenquote gesamt in Europa haben, seit heute haben wir auch die niedrigste Jugendarbeitslosigkeit in Europa", betonte Hundstorfer. Er verwies auf die erfolgreichen Maßnahmen der Bundesregierung, wie die Ausbildungsgarantie und die Aktion Zukunft Jugend, die maßgeblich zu den guten Zahlen beitragen.

Mit einer Arbeitslosenquote von 4,3 Prozent liegt Österreich im Monat August an erster Stelle, die Jugendarbeitslosenquote liegt bei 8,5 Prozent. Auch hier belegt Österreich den ersten Rang. Im Jahresabstand verzeichnete Österreich den zweitstärksten Rückgang der Arbeitslosigkeit. "Diese Zahlen sind erfreulich und zeigen, dass wir in der Krise richtig und rasch gehandelt haben", schloss Hundstorfer.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Wolf Plettenbacher und ­Martin Stopfer ­wollen mithilfe künstlicher ­Intelligenz die Projektsteuerung von Bau­vorhaben erleichtern.
Aktuelles
13.10.2020

Künstliche Intelligenz (KI) spielt im Bauwesen noch eine eher ­untergeordnete­ Rolle. Wie niederschwellig und hilfreich KI aber für ­Anwender sein kann, ­wollen Wolf Plettenbacher und Martin ...

Aktuelles
16.10.2020
Flotte Sache: In nur 15 Tagen kann dank VST-Technologie ein ganzes 5.000 Quadratmeter umfassendes Stockwerk samt Decke präzis gebaut werden.
Aktuelles
13.10.2020

Die VST-Technologie ist eine Alternative zur klassischen Schalung und soll durch Individualität, Geschwindigkeit sowie Passiv­hausstandard punkten.

Anhand des Bauvorhabens ­Kindergarten Schwoich wurde in ­einer Studie der Einsatz von BIM unter die Lupe ­genommen und auf ­seine Praxistauglichkeit für KMUs hin überprüft.
Aktuelles
13.10.2020

BIM-Punktlandung: Wie BIM in der Praxis eingesetzt werden kann und welche Vorteile sich daraus ergeben, zeigt eine aktuelle Forschungsstudie am Beispiel der Kindergartenerrichtung in Schwoich.

Während des 3D-Betondruck-Vorgangs können manuelle Arbeiten durchgeführt werden.
Aktuelles
13.10.2020

Schicht für Schicht: Das zweigeschoßige Einfamilienhaus mit 80 Quadratmeter Wohnfläche pro Geschoß entsteht in Beckum.

Werbung