Direkt zum Inhalt

Intensivierung einer Partnerschaft

02.10.2013

Bereits im Vorjahr beschlossen die österreichische Palfinger AG und die chinesische Sany-Gruppe eine strategische Partnerschaft. Jetzt wird diese mit einer wechselseitigen Beteiligung an den Aktien vertieft.

Bereits im Vorjahr beschlossen die beiden Konzerne eine strategische Partnerschaft, die bei zwei Joint-Ventures bereits aktiv umgesetzt wurde. Nun wurde eine Grundsatzeinigung darüber erzielt, dass die beiden Firmen sich wechselseitig aneinander beteiligen. Somit soll Palfinger zehn Prozent des Aktienpakets von Sany erwerben und vice versa.

 

Xiang Wenbo, Vorsitzender der Sany-Gruppe, erklärt: „Die enge Zusammenarbeit mit Palfinger ist für uns ein wichtiger Schritt in Richtung Weltmarkt. Gemeinsam können wir aus einer chinesischen Perspektive die Globalisierung unseres Konzerns entwickeln.“ „Diese gewünschte Vertiefung unserer strategischen Partnerschaft ist der Grundstein für den weiteren Ausbau der bewährten Zusammenarbeit“, zeigt sich auch Herbert Ortner, CEO von Palfinger, erfreut. „Wir haben gemeinsam in einem Jahr viel erreicht und sind mit den Erfolgen auf dem chinesischen Markt sehr zufrieden. Für uns hat diese Partnerschaft eine große Bedeutung und Sany Lifting ist darüber hinaus auch ein attraktives Investment.“

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
12.08.2011

Der Salzburger Kranhersteller konnte im ersten Halbjahr seinen Nettogewinn auf 22,6 Millionen Euro verdreifachen. Grund ist unter anderem eine stark anziehende Nachfrage in Europa. Nach Zukäufen ...

News
05.08.2011

Im Herbst hatte die Strabag den Deal angemeldet, nun ist er fix: Der Bauriese hält 30 Prozent an einem Gemeinschaftsunternehmen mit dem weltgrößten Zementkonzern Lafarge. Dieser hält die anderen ...

News
01.02.2011

Die Wienerberger AG gab die Übernahme von weiteren 25 Prozent der Anteile an Tondach Gleinstätten im Rahmen eines Anteilstausches mit dem Joint Venture Partner Monier bekannt.

News
01.02.2011

Wien, 01. Februar 2011 - Die Wienerberger AG gab heute die Übernahme von weiteren 25 % der Anteile an Tondach Gleinstätten im Rahmen eines Anteilstausches mit dem Joint Venture Partner Monier ...

Werbung