Direkt zum Inhalt

Jetzt in Öko-Energie investieren

18.02.2011

Die Ökostromverbände, inklusive der E-Wirtschaft, haben sich zum „Bundesverband Erneuerbare Energie Österreich“ zusammengeschlossen.

Josef Plank ist Präsident der Dachorganisation, im Beirat sitzen Politiker sowie Energieexperten. Der Verband macht sich für eine Umstellung auf erneuerbare Energien sowie mehr Energieeffizienz stark, die konkreten Forderungen und Positionen bleiben aber vage. „Es ist dramatisch, dass wir mit schlechten Technologien wertvolle Ressourcen buchstäblich verbrennen“, wettert Plank.

Angesichts der wachsenden Bevölkerungszahl und immer knapper werdender Rohstoffe ist laut Plank ein Umdenken in puncto Energie längst fällig. „Es geht nicht darum, was es kostet, wenn wir den Weg gehen, sondern was es kostet, wenn wir den Weg nicht gehen.“

Gisela Gary

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
11.11.2011

Traunkirchen/Ried – Der Energy Globe Austria 2011 geht an die Steiermark, an die Gerald Zotter & GASEVO GmbH für das Projekt "Cryo-P Speichersystem für bedarfsgerechte Einspeisung von ...

News
30.08.2011

Die kroatische Regierung wird ihre Drohung, im Land mit dem Abriss illegaler Bauten zu beginnen, doch nicht umsetzen. Statt dessen werden die geschätzten rund 150.000 Häuser legalisiert - eine ...

News
16.08.2011

Riesige Baukräne sind derzeit in Potzneusiedl am Werk: Sie fügen derzeit die einzelnen Segmente für zwei Anlagen zusammen. Das Fundament für jedes Windrad hat einen Durchmesser von 29 Metern. ...

News
05.08.2011

Baubeginn für die größte energieautonome Wohnanlage Kärntens: Am Faaker See entsteht in den kommenden drei Jahren das Sonnendorf Finkenstein. Die 14 Aktivhäuser werden nach ihrer Fertigstellung ...

News
09.03.2011

Die Unruhen in Nordafrika und im Nahen Osten haben uns wieder binnen kürzester Zeit vor Augen geführt, wie wichtig es ist, die Energieabhängigkeit zu reduzieren.

Werbung