Direkt zum Inhalt

Baumeister Anton Rieder, Schretter & Cie-Geschäftsführer Reinhard Schretter und WK-Präsident Jürgen Bodenseer (v.l.n.r.). Foto: Wolfgang Lackner
Fröschl Bau-Geschäftsführer Thomas Mayr, Baumeister Anton Rieder und Schretter & Cie-Geschäftsführer Reinhard Schretter (v.l.n.r.). Foto: Wolfgang Lackner
Schretter & Cie-Geschäftsführer Robert Schretter, WK-Präsident Jürgen Bodenseer, Strabag-Tirol-GF Manfred Lechner, Transportunternehmer Ernst Derfeser und Schretter & Cie-Geschäftsführer Reinhard Schretter (v.l.n.r.). Foto: Wolfgang Lackner
Minerals-Geschäfstführer Stefan Krispel und Wasser Tirol-Prokurist Dietmar Thomaseth (v.l.n.r.). Foto: Wolfgang Lackner
Strabag-Tirol-Geschäftsführer Manfred Lechner und WK-Bauindustrie-Geschäftsführerin Kathrin Maizner. Foto: Wolfgang Lackner
Ernst Derfeser und Rupert "Silo" Melmer (v.l.n.r.). Foto: Wolfgang Lackner
WK-Präsident Jürgen Bodenseer, Tyrolit-Vizepräsident Alfred Landl und Schretter & Cie-Geschäftsführer Robert Schretter (v.l.n.r.). Foto: Wolfgang Lackner
WK-Bauindustrie-Geschäftsführerin Kathrin Maizner und WK-Direktionsassistentin Elena Bremberger (v.l.n.r.). Foto: Wolfgang Lackner

Jubiläums-Betonhuangart der Tiroler Baubranche

04.02.2016

Der Außerferner Mineralstoffproduzent Schretter & Cie läutete mit dem urigen Betonhuangart die Tiroler Bausaison ein.

Seit genau 20 Jahren lädt der Vilser Mineralstoffproduzent Schretter & Cie zum beliebten Betonhuangart ins altehrwürdige Kellergewölbe auf Schloss Büchsenhausen in Innsbruck. Der Einladung der beiden Schretter & Cie-Geschäftsführer Robert und Reinhard Schretter zur Jubiläumsveranstaltung folgten fast alle, die in der Tiroler Baubranche Rang und Namen haben. Für das mittelständische Familienunternehmen ist die Veranstaltung auf Büchsenhausen ein wichtiger Höhepunkt im Geschäftsjahr. Aufgrund der insgesamt regen Bautätigkeit, die im Vergleich zu den vergangenen Jahren spürbar angezogen hat, herrschte beim Beisammensein rege Aufbruchsstimmung.

Der traditionsreiche Branchentreff bot gleich zu Beginn der neuen Bausaison eine erste Gelegenheit, Kontakte und Verbindungen zu pflegen. Zu den smoothen Klängen des Andreas Gilgenberg Jazz-Trio wurde mit extra angeliefertem Vilser Bergbräu auf den 20. Geburtstag des Betonhuangart angestoßen. Die beiden Geschäftsführer begrüßten unter anderen WK-Präsident Jürgen Bodenseer, Vizerektorin  Anke Bockreis, Bauinnungsobmann Anton „Rieder Bau“, Strabag Tirol-Chef Manfred Lechner, Fröschl-Prokurist Thomas Mayr, Baustoffhändler Norbert Lung, Tyrolit-Vizepräsident Alfred Landl, Smart Minerals-Geschäftsführer Stefan Krispel, Unternehmer und Vorsitzender des Güteverbands Transportbeton Ernst Derfeser, Transportunternehmer Rupert „Silo“ Melmer, Wasser Tirol-Prokurist Dietmar Thomaseth, Nationalrat Josef Lettenbichler, WK-Bauindustrie-Geschäftsführerin Kathrin Maizner und viele mehr.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

V. l. Rudolf Zrost, Vorstandvorsitzender VÖZ, und Sebastian Spaun, Geschäftsführer VÖZ, freuen sich über ein erfolgreiches Jahr.
Aktuelles
15.07.2019

Die österreichische Zementindustrie erzielte im Jahr 2018 ein Plus bei Produktion und Umsatz.

Vor zehn Jahren stellte Knauf Insulation sein gesamtes Glaswolle-Produktprogramm auf das natürlich Bindemittel Ecose um.
Aktuelles
11.07.2019

Zehn Jahre ist es her, dass der Mineralwolle-Hersteller Knauf Insulation sein gesamtes Glaswolle-Produktprogramm auf das natürliche Bindemittel Ecose umstellte.

Firmenfeier 30 Jahre Bauatelier Schmelz Salomon: v.l. ÖKR Maria Forstner, Tatjana Salomon, Winfried Schmelz, Landesinnungsmeister Robert Jägersberger und Michaela Smertnik vom NÖ Bau Energie und Umwelt Cluster.
Aktuelles
18.06.2019

Baumeister Winfried Schmelz und Tatjana Salomon vom Bauatelier Schmelz Salomon luden ihre Baufrauen und Bauherren, Baupartner, Konsulenten, Bekannte und Freunde zur 30-Jahr Feier ins Gartenhotel ...

v.l. Michael Pech und Wolfgang Wahlmüller freuen sich über das 70-jährige Bestehen der ÖSW.
Aktuelles
18.06.2019

Der 70. Geburtstag ist für das Österreichische Siedlungswerk nicht nur ein Grund zu feiern, sondern auch Anlass mit neuen Zielen und Visionen in die Zukunft zu blicken.

Bei der Eröffnung des neuen Transportbetonwerks in Neukirchen: (v.l.) Peter Fellner (Betriebsleiter Moser Beton), Rudolf Zrost (Geschäftsführer Leube), Christian Moser (Juniorchef Moser Beton), Ingrid und Christian Huber (Geschäftsführer Moser Beton) und Heimo Berger (Geschäftsführer Leube)
Aktuelles
05.04.2019

Gemeinsam mit Moser Beton hat Leube in Neukirchen ein neues Betonwerk gebaut und nun feierlich eröffnet.

Werbung