Direkt zum Inhalt

Karrierechancen aufgezeigt

01.02.2011

Rund 120 angehende Absolventen der HTL 1 „Bau + Design“ in Linz konnten kürzlich Norbert Hartl, Landesinnungsmeister Bau OÖ, sowie Richard Hable, Landesinnungsmeister Holzbau OÖ, beim Firmen-Informationstag in der HTL begrüßen.

„Mit dieser praxisorientierten Berufsberatung, die wir zum fünften Mal durchgeführt haben, wollen wir den angehenden HTL-Ingenieuren die Karrierechancen in der Bauwirtschaft aufzeigen“, so Hartl. Da das Baugewerbe von hoher Arbeitsintensität geprägt ist, bedeuten qualifizierte Fachkräfte eine unabdingbare Basis für diese heimische Schlüsselbranche. „40 oö. Bau- und Holzbaubetriebe haben in jugendgerechter Form die vielfältigen Berufsmöglichkeiten für die Führungskräfte von morgen präsentiert“, erläutert Hable. „Die hohe Teilnahme von Unternehmensseite zeigt eindrucksvoll das große Zukunftspotenzial einer bauspezifischen Ausbildung auf.“

Der Bogen beim Infotag spannte sich von Kleinhausbauten, mehrgeschossigen Wohnbauten und Gewerbe- bzw. Industriebauten über die Herausforderungen im Straßen-, Kanal- und Wasserbau bis hin zum immer mehr an Bedeutung gewinnenden Sanierungssektor. Karrieremöglichkeiten gibt es auch als Statiker und als Planverfasser. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Bedeutung des lebenslangen Lernens gelegt.

„Die angehenden HTL-Ingenieure über aktuelle Karrierechancen in unseren Betrieben zu informieren, hat sich als goldrichtig erwiesen“, resümiert Markus Hofer, Geschäftsführer der Bau- und Holzbauinnung. „Wir freuen uns schon auf die weitere Zusammenarbeit mit unseren heutigen Besuchern, sei es als leitende Mitarbeiter in unseren Bauunternehmungen oder überhaupt als selbständige Baumeister bzw. Zimmermeister“, so Hartl und Hable unisono.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
11.02.2014

Lernen in angenehmer Atmosphäre und ein großer Schritt für die nächste Generation an Baumeistern – das waren die Niederösterreichischen Baustudientage.

News
28.01.2014

Ein Wolkenkratzer mit einer Höhe von über einem Kilometer soll in Saudi-Arabien entstehen. Die komplette Schalungslösung dafür kommt aus Amstetten.

News
11.12.2013

Mit Beginn des Jahres 2014 übernimmt die Würth-Hochenburger GmbH den Teilbereich "Bauprodukte" der Fa. Nägelebau GmbH.

News
11.12.2013

Teckentrup bietet im Bereich Türen und Tore Lösungen für alle Größen an. Nun will das Unternehmen mit einer Niederlassung seine Aktivitäten in Österreich verstärken.

News
27.11.2013

Die Firmengruppe Eder bietet auch kommendes Jahr wieder ein umfassendes Schulungsprogramm für Baumeister und Planer an. Das Thema des Expertenforums 2013/14 lautet „Massivhäuser richtig planen und ...

Werbung