Direkt zum Inhalt
 

Klare Markenzuordnung bei Frühwald und Rohrdorfer

04.01.2019

Der Marktauftritt und der Gebrauch der Marke Frühwald ist künftig ausschließlich der Österreichischen Vertriebs GesmbH der Frühwald Gruppe vorbehalten. Die Rohrdorfer Tochtergesellschaft Frühwald Außenanlagen GmbH wird unter der neuen Marke FAG auftreten.

"Es war für uns sehr bedeutsam, unsere Wurzeln zu schützen und die Marke Frühwald für das Familienunternehmen und seine Mitarbeiter zu sichern", zeigt sich Robert F. Holzer von der Entscheidung erfreut.

Die Frühwald Gruppe mit Sitz in Wien und die Rohrdorfer Gruppe konnten in einem Markenstreit einen Vergleich erzielen, der bewirkt, dass die Frühwald Gruppe künftig das alleinige Recht der Führung und des Gebrauchs der Marken „Frühwald“ und „Frühwald Außenanlagen“ inne hat. Die Rohrdorfer Gruppe wird bis spätestens 31.03.2019 eine neue Marke FAG einführen und nicht mehr unter der alten Marke „Frühwald“ auftreten. Robert F. Holzer, CEO der Frühwald Group, zeigt sich sehr zufrieden damit, dass mit diesem Vergleich eine klare Marktbereinigung und eine eindeutige Zuordnung der Marken erreicht werden konnte. „Die Marke Frühwald steht nicht nur für ihr Produktsortiment, sondern auch für eine Wertewelt und Philosophie, die sich durch einen hohen Qualitäts-, Innovations- und Designanspruch auzeichnet. Es war für uns daher sehr bedeutsam, unsere Wurzeln zu schützen und die Marke Frühwald für das Familienunternehmen und seine Mitarbeiter zu sichern.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung
Werbung