Direkt zum Inhalt

Lohnende Investitionen

22.05.2013

2012 war ein gutes Jahr für die Umdasch Group, im speziellen für die Doka Group. Eine diversifizierte Basis und geplante Expansion verhelfen der, mit Beton-Schalungssystemen betrauten, Doka zu einem Umsatz-Wachstum von zwölf Prozent.

Die Umdasch Group präsentierte auf ihrer Bilanzpressekonferenz die Zahlen für das Jahr 2012, und die mit Beton-Schalungssystemen betraute Doka Group steht trotz hoher Dynamik in den Märkten positiv da. Im abgelaufenen Geschäftsjahr lag vor allem aufgrund der Investitionen in Nordamerika, Afrika und Lateinamerika der Umsatz bei 849 Millionen Euro, davon 76,4 Millionen in Osterreich. Dies bedeutet ein Wachstum um zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Basis dieses Erfolgs bildet laut Andreas Ludwig, Vorstandsvorsitzender der Umdasch AG, die diversifizierte Basis des Unternehmens, die Konjunkturschwankungen leichter ausgleichen kann.

Das Jahr 2012 stand für die Doka Group ganz im Zeichen großer Investitionen. Die Firma Holzco-Doka Schweiz wurde übernommen und wird nun als konzerninterne Tochterfirma geführt. An den Standorten Malaysia und Chicago wurden regionale Logistik-Hubs errichtet, um die Distribution zu erleichtern, sowie regional in Australien, Peru, Mosambik und Malaysia expandiert. In Österreich wurde vor allem auf die Entwicklung neuer Produkte und Technologien gesetzt.

Auch der Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr stimmt Ludwig positiv. „Wir rechnen mit einer leicht verbesserten Baukonjunktur und einem daraus resultierenden Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Bereich.“ Der Weg der stetigen Internationalisierung soll fortgesetzt werden, und auch die Ausschreibungen rund um die Fußball-WM 2022 in Qatar beginnen schon in nächster Zeit.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Porr präsentiert die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019
Aktuelles
10.03.2020

Volle Auftragsbücher, hohe Produktionsleistung  die Porr ist im Geschäftsjahr 2019 auf Vorjahresniveau. Deutlich eingebrochen ist jedoch das Ergebnis vor Steuer, wie bereits vom Konzern ...

Zeppelin ist auf Wachstumskurs in ganz Europa.
Aktuelles
02.10.2019

Zeppelin übernimmt Vertrieb und Service von Cat Produkten sowie MaK Motoren quer durch Europa.   

Seit März 2019 ist die Umfirmierung der BEZ Baustoff-Einkaufs-Zentrale GmbH in die Eurobaustoff Österreich GmbH vollzogen. „Wir freuen uns, dass wir nun mit zusätzlichen Schwung unser komplettes Leistungsportfolio anbieten können", sagt Geschäftsführer Hartmut Möller.
Aktuelles
03.09.2019

Die ehemalige BEZ-Baustoff-Einkaufs-Zentrale Gmbh gewinnt unter neuem Namen zusätzliches Marktpotenzial.

Herausgeputzt: Timisoara ist 2021 europäische Kulturhauptstadt, dementsprechend wird derzeit viel renoviert und saniert. Ein großer Markt für Baumit Sanier-Produkte.
Aktuelles
20.08.2019

Baumit übernahm kürzlich 100 Prozent der italienisch-rumänischen Aktiengesellschaft ITAL-KOL S.A.

Die Umdasch Group kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurückblicken.
Aktuelles
15.07.2019

Die Umdasch Group kann gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften Doka und „umdasch The Store Makers“ auf ein ertragreiches Geschäftsjahr zurückblicken.

Werbung