Direkt zum Inhalt

LOISIUM: Anerkennung für vorbildliches Bauen

23.01.2009

Der New Yorker Architekt Steven Holl hat mit der Weindestination LOISIUM einen außergewöhnlichern Platz für eine vielbeachtete avantgardistische Landmarkarchitektur in Kombination mit dem Lifestylethema Wein in Österreich geschaffen. Die Architekten Sam/Ott-Reinisch waren für die Umsetzung des Projekts vor Ort verantwortlich.

Loisium Hotel Pool

Am 19. Jänner wurde in St. Pölten im Rahmen der "Verleihung der Anerkennungen für vorbildliches Bauen" Steven Holl Architects, New York, Sam/Ott-Reinisch, Wien und LOISIUM Hotel und Kellerwelt als Bauherren, geehrt. Herr LR. Mag. Sobotka hat in der Festrede den besonders positiven Impuls des LOISIUM für das Kamptal, vor allem nach der Hochwasserkatastrophe 2002, hervorgehoben.

Der Wettbewerb "Vorbildliches Bauen" wird seit 1955 durchgeführt. 2008 wurden insgesamt 66 Bauten eingereicht und davon 12 Projekte von einer hochkarätigen Jury aus Architekten, entsprechend den von der NÖ Landesregierung ausgegebenen Kriterien ausgewählt.

Wine & spa resort LOISIUM Hotel

Steven Holl hat mit dem Hotel (82 Zimmer) einen Ort geschaffen, an dem den Gast die Symbolik des Weins auf Schritt und Tritt begleitet: Lampen in Korkform, die alten Grundrissen der Weinkeller in den Beleuchtungselementen der Gängen und verwendeten Stoffen und der Ausblick auf die umliegenden Weingärten.

Das zarte Grün des Aveda Wein Spas ist eine Hommage an die typische Farbe des Grünen Veltliners, und wenn man im Bett erwacht, schweift der Blick zu berühmten Weinlagen, wie dem "Heiligenstein". Das Interieur wurde ebenso wie das Gebäude von Steven Holl entworfen und großteils mit den Wittmann Möbelwerkstätten umgesetzt. Ein 20 Meter langer Outdoorpool verbindet den Innenhof mit den Weingärten und lädt auch im Winter zum Schwimmen im Weingarten bei 32 Grad wohlig warmen Wasser ein. LOISIUM Kellerwelt & Vinothek

Die LOISIUM Kellerwelt & Vinothek befinden sich nur wenige Meter vom Hotel entfernt. Das LOISIUM hat sich seit seiner Eröffnung 2003 erfolgreich als Zentrum für Wein und Kultur in Niederösterreich etabliert. Eingebettet in die Weinberge des unteren Kamptals, am Rand von Langenlois, der größten Weinbaugemeinde Österreichs, besticht es durch die spannende Kombination von Weltklassearchitektur, der sinnlich-mystischen unterirdischen Welt des Weines und Weinkompetenz. Das Besucherzentrum ist Ausgangspunkt für die 90-minütigen Wein-Erlebnis-Rundgänge durch die 900 Jahre alten inszenierten Weinkeller und beherbergt darüber hinaus die führende Niederösterreich Vinothek und einen Shop mit zahlreichen regionalen Spezialitäten.

Fact Sheet

Loisium Hotel Betriebs GmbH & Co KG
Hoteleröffnung: 1. Oktober 2005
Geschäftsführung: Tuula Nidetzky und Mag. Susanne Kraus-Winkler

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

VÖB-Präsident Franz Josef Eder ist mit der aktuellen Entwicklung zufrieden, kritisiert aber, dass im aktuellen Plan der Bundesregierung kein Förderungen massiver Bauweisen vorsieht.
Aktuelles
04.08.2020

Die aktuell stabile Auftragslage lassen die Beton- und Fertigteilbranche positiv in die Zukunft blicken. Gleichzeitig fordert man eine gerechte Streuung der Fördermaßnahmen.

Thomas Löckinger (r.) übernimmt mit 1.8.2020 die Baumarkt-Vertriebsleitung für die Baumit GmbH in Österreich. Er folgt Johann Holy (l.), der nach 21 Jahren als erfolgreicher Vertriebsleiter seinen wohlverdienten Ruhestand antritt.
Aktuelles
29.07.2020

Baumit hat eine neue Baumarkt-Vertriebsleitung Österreich. Wer auf Johann Holy folgt, lesen Sie hier.

Aktuelles
27.07.2020

Die Zugriffszahlen der E-Baulehre in Wien haben sich von rund 1.100 Zertifizierungen im März auf rund 8.400 Zertifizierungen bis Anfang Juli knapp versiebenfacht. 

Josef Muchitsch und Erwin Soravia haben eine gemeinsame Agenda, um Baugenehmigungen zu beschleunigen und Arbeitsplätze zu sichern.
Aktuelles
23.07.2020

Baugenehmigungen müssen dringend beschleunigt werden, sind sich die Gewerkschaft Bau-Holz und Österreichs Projektentwickler einig. Aktuell warten rund 25 Milliarden Euro warten darauf, auf ...

Aktuelles
29.07.2020
Werbung